Abo
  • Services:

Intel: Serielle Flash-Bausteine für Unterhaltungselektronik

Weiterer Mitbewerber in boomendem Markt

Nachdem Intel bereits spezielle Flash-Bausteine für Handys anbietet, weitet der Halbleiter-Riese sein Angebot jetzt auf ein weiteres Marktsegment aus. Sehr kompakte Bauformen mit seriellem Interface, die unter anderem für Fernseher und DVD-Player gebraucht werden, sind nun auch von Intel zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit seinem "Serial Flash", das Intel "S33" nennt, konkurriert das Unternehmen mit Anbietern wie ST Microelectronics und Spansion. Diese bieten schon seit Jahren Flash-Bausteine an, die durch eine kleine Bauform besonders kostengünstig sind. Anders als bei den in Handys, MP3-Playern und Digitalkameras eingesetzten Flash-Chips in NAND-Bauweise sind die seriellen Flash-Chips - wie der Name sagt - nicht mit einem parallelen Bus ausgestattet, der bei NAND-Flash üblicherweise 8 Bit breit ist. Dass die seriellen Flashs mit nur einer Datenleitung auskommen, spart Anschlüsse am Chip-Gehäuse und Platz auf den Platinen, was insgesamt die Kosten für Unterhaltungselektronik senkt. Dort speichern Flash-Bausteine etwa die Benutzereinstellungen und die Position der letzten Wiedergabe in einem DVD-Player oder die Senderliste in einem Fernseher.

Stellenmarkt
  1. JSP International GmbH & Co. KG, Deutschland, Frankreich
  2. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg

An den Bauformen kann Intel durch die lange Etablierung von seriellem Flash am Markt nichts ändern und bietet folglich auch Bausteine mit 8 oder 16 Beinchen als "Small Outline IC" (SOIC) an. Dabei ist der Achtbeiner nur mit 16 MBit Kapazität zu haben, steht das Flash auf 16 Beinen, sind auch 32 oder 64 MBit oder maximal 8 MByte pro Chip möglich. Die seriellen Flash-Speicher von Intel arbeiten dabei in einer eher NOR-Flash und nicht NAND ähnlichen Weise und sollen besonders schnell sein. Neben den Standardfunktionen bietet das S33 auch einmal programmierbare Bereiche (OTP), in denen ein Hersteller beispielsweise eine nicht änderbare Seriennummer eines Geräts ablegen kann.

Intel liefert die in 130 Nanometern Strukturbreite hergestellten seriellen Flash-Bausteine bereits in Stückzahlen aus, verrät aber nicht, was sie kosten und welche Kunden sich dafür interessieren. Für Interessenten hat Intel eine eigene Webseite zum S33-Flash eingerichtet, die unter anderem erklärt, wie man die Bausteine von Konkurrenz-Anbietern in seinen Designs durch die Intel-Bausteine ersetzen kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 68,08€ (Bestpreis!)
  2. 254,93€
  3. (aktuell Canon EOS 200D inkl. Objektiv 18-55 mm für 444€ - Bestpreis!)
  4. 137,94€ (Ersparnis ca. 50€)

Jay @ Golem 15. Sep 2006

Hi, ist da nicht ein fehler unterlaufen? 64Mbit = 8MByte mfg Jay

LOL8088 14. Sep 2006

Hübsch dass es auch einen SPI-Bus hat und damit in Lösungen eingesetzt werden kann, wo...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /