Skype für Mac-Plattform mit Video-Chat

Skype 2.0 für MacOS X als Beta-Version erschienen

Seit mehr als neun Monaten beherrscht die Windows-Ausführung von Skype Video-Chat. Nun zieht auch die Mac-Variante nach, die in der Version 2.0 als Beta veröffentlicht wurde. Außer der Video-Chat-Funktion bringt die neue Skype-Version keine Neuerungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der offiziellen Beta-Version von Skype 2.0 für MacOS X können nun auch Mac-Nutzer die Video-Chat-Funktion der VoIP- und Chat-Software nutzen. Bislang waren Video-Chats via Skype nur zwischen Windows-Systemen möglich. Skype-Anwender mit anderen Plattformen müssen weiterhin auf die Video-Chat-Fähigkeit verzichten. Wann etwa die Linux-Plattform nachzieht, ist derzeit ungewiss.

Skype 2.0 für MacOS X ab 10.3.9 steht als Beta-Version ab sofort zum Download bereit. Mit der Veröffentlichung dieser Beta-Version verlässt Skype 1.5 den Beta-Status und steht ab sofort als Final-Version zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gemeckert-Wird... 14. Sep 2006

Weder auf meinem Wasserkocher, noch meinem Casio-Taschenrechner, geschweige denn meiner...

iccke 14. Sep 2006

Ich höre nur von leuten mit denen ich nichts zu tun haben will, das die icq nutzen...

wenigtelefonierer 14. Sep 2006

Die Seite, auf der man die 1.5.x mit Video laden konnte, war nicht offiziell verlinkt...

Anonymous 13. Sep 2006

Geht das? Und wie gut? Hat das jemand schon mal ausprobiert?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
ARM
Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
Artikel
  1. Facebook: Zuckerberg lehnt bessere Diskussionskultur ab
    Facebook
    Zuckerberg lehnt bessere Diskussionskultur ab

    Die Veränderungen am Algorithmus haben negative Effekte auf Facebooks Beitragskultur - solange die Reichweite stimmt, ist Mark Zuckerberg das egal.

  2. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

  3. Cloud Imperium Games: Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
    Cloud Imperium Games
    Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück

    Ob erspieltes Geld oder erspielte Raumschiffe: Star Citizen fängt ab Alpha 3.15 wieder bei null an - zum ersten Mal seit 18 Monaten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /