Abo
  • Services:
Anzeige

Sechs Sicherheitslöcher in QuickTime

Apple bietet neue QuickTime-Version

Gleich sechs Sicherheitslücken in QuickTime schließt Apple mit der aktuellen Version. Die Sicherheitslecks erlauben Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Programmcode. Alle Sicherheitslöcher wurden sowohl für die Windows- als auch die MacOS-X-Version von QuickTime bestätigt.

Zur Ausnutzung einer der sechs Sicherheitslücken in QuickTime genügt die Wiedergabe einer präparierten H.264-Videodatei sowie einer manipulierten QuickTime-Movie- oder FLC-Movie-Datei. Aber auch über das Öffnen von FlashPix-Daten oder SGI-Bildern kann ein Angreifer Programmcode ausführen.

Anzeige

QuickTime 7.1.3 für Windows und MacOS X ab 10.3.9 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit. Die Pro-Version von QuickTime kostet 29,99 Euro.


eye home zur Startseite
_Lukas_ 17. Sep 2006

a) ich hab mir mit dem anderen Zeug noch nie was eingefangen b) sofern du arbeiten willst...

n00B 13. Sep 2006

Nur weil jetzt mal! was zu Sicherheitslücken andere Software die nicht von MS kommt etwas...

Moo-Crumpus 13. Sep 2006

Der bisherige Installer war InstallShield(MSI), nun ist es MSI pur. Aufruf für Silent...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart oder Löhne
  2. Lampe & Schwartze, Bremen
  3. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  4. HOMAG GmbH, Schopfloch


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 19,99€
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  2. Iphone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  3. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  4. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  5. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  6. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  7. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  8. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  9. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  10. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Taugen Passwortmanager was?

    Xiut | 12:01

  2. Re: Linux?

    jayjay | 12:01

  3. Re: In welchen Ländern passiert so etwas?

    MadMonkey | 12:01

  4. Re: Grundlos?

    My1 | 11:59

  5. Re: ULV mit 16 GB voll okay!

    david_rieger | 11:56


  1. 12:01

  2. 11:57

  3. 11:32

  4. 11:21

  5. 10:52

  6. 10:40

  7. 10:19

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel