Abo
  • IT-Karriere:

Stromspar-PC von Dell

OptiPlex 745 setzt auf geringen Stromverbrauch

Rund 1 Milliarde US-Dollar Stromkosten im Jahr sollen Dells Kunden insgesamt mit neuen PCs einsparen, die auf geringen Stromverbrauch ausgelegt sind. Dazu zählt zunächst die Serie OptiPlex 745, in der Intels Core 2 Duo zum Einsatz kommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht nur die neue CPU soll für geringen Stromverbrauch sorgen, sondern auch eine neue Stromspartechnik, die Dell "Energy Smart" getauft hat. Ab Oktober 2006 soll es zudem einen "Client Manager" zur Fernadministration geben, was ein bisschen nach Intel vPro klingt. Für Sicherheit soll ein Embassy getauftes System von Wave Systems sorgen, das auf ein Trusted Platform Module (TPM) 1.2 zugreifen kann.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen
  2. Hays AG, Berlin

Zudem sind die neuen Systeme optional mit zusätzlichen Grafikkarten für einen Zweischirmbetrieb zu haben. Das BTX-Gehäuse ist mit Dells Thermal-Management HyperCool ausgestattet, was für leisen Betrieb und lange Lebensdauer sorgen soll.

Zu haben sind die Systeme der Reihe OptiPlex 745 mit einem Core Duo ab 649,- Euro (OptiPlex 745 Essential DT).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 4,31€
  3. 2,80€
  4. (-90%) 5,99€

Manuel Stöcker 16. Sep 2006

Toll, dass von dieser Stromspartechnik so überschwänglich berichtet wird. Leider habe ICH...

Bibabuzzelmann 14. Sep 2006

Du bist ein wirklich ungezogener Junge, warum willst du andern Leuten Probleme bereiten ? *g

Michael Müller 13. Sep 2006

kusch, troll... ;P

Kakashi 13. Sep 2006

Ganz einfach, du hast sie nicht, also gibs du sie nciht aus, also hast du sie...


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

    •  /