Abo
  • IT-Karriere:

Dell verkauft ab sofort AMD-PCs

Neue Desktop-Serien Dimension E520, E521 und C521 vorgestellt

Mit den Serien Dimension E520, E521 und C521 hat Dell neue Desktop-Systeme für Endkunden und kleine Unternehmen vorgestellt, darunter auch Modelle mit AMD-Prozessoren. Während die Systeme E520 und E521 leicht erweiterbar sein sollen, punkten die Dimension-C521-Systeme mit einem kompakten Gehäuse, das nur halb so groß ist wie das der beiden anderen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dimension C521
Dimension C521
Alle drei Serien liefert Dell standardmäßig mit Windows XP Media Center in einem "QuietCase" getauften Gehäuse, was die Systeme besonders leise machen soll. Die Kunden haben dabei die Wahl zwischen den Prozessoren Pentium D und Core 2 Duo (E520) von Intel sowie Sempron und Athlon 64 X2 (E521) von AMD. Die Serie C521 ist nur mit AMD-Prozessoren zu haben. Auch bei den Grafikkarten sollen Kunden die Wahl haben: zwischen ATI und Nvidia. Auch ein Speicherkartenleser oder TV-Tuner ist optional erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  2. BWI GmbH, München

Dimension E521
Dimension E521
Die Modelle der Serien Dimension E520 und E521 liefert Dell auf Wunsch mit zwei Festplatten, Sound-Karte, Dual-TV-Tuner und Firewire alias IEEE 1394. Zu haben sind die Systeme ab heute auch in Deutschland. Die Systeme der Serie Dimension E521 gibt es ab 549,- Euro, die Dimension-C521-Systeme beginnen bei 329,- Euro. Die Intel-Systeme der Reihe sind im deutschen Dell-Shop noch nicht zu finden, in den USA sind sie zu Preisen ab 719,- Euro angekündigt.

Mit dem XPS 210 hat Dell für die USA auch ein neues System der Oberklasse im Angebot, das mit Pentium D oder Core 2 Duo zu haben ist. Es soll ab sofort in den USA zu Preisen ab 1.190,- US-Dollar zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Muad'dib 18. Sep 2006

Unsinn, denn DELL Server werden ja mit Linux geliefert... Irgendein Sesselfurzer bei DELL...

AnAmigian 13. Sep 2006

Und falls Du das getan hast, sag uns doch gleich wie laut die sind. ;-) Cha, AnAmigian

ricdes 13. Sep 2006

jo, meine freundin, 19, hats sich gestern gekauft.. rofl... die solls alleine spielen


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /