Abo
  • IT-Karriere:

Dell verkauft ab sofort AMD-PCs

Neue Desktop-Serien Dimension E520, E521 und C521 vorgestellt

Mit den Serien Dimension E520, E521 und C521 hat Dell neue Desktop-Systeme für Endkunden und kleine Unternehmen vorgestellt, darunter auch Modelle mit AMD-Prozessoren. Während die Systeme E520 und E521 leicht erweiterbar sein sollen, punkten die Dimension-C521-Systeme mit einem kompakten Gehäuse, das nur halb so groß ist wie das der beiden anderen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dimension C521
Dimension C521
Alle drei Serien liefert Dell standardmäßig mit Windows XP Media Center in einem "QuietCase" getauften Gehäuse, was die Systeme besonders leise machen soll. Die Kunden haben dabei die Wahl zwischen den Prozessoren Pentium D und Core 2 Duo (E520) von Intel sowie Sempron und Athlon 64 X2 (E521) von AMD. Die Serie C521 ist nur mit AMD-Prozessoren zu haben. Auch bei den Grafikkarten sollen Kunden die Wahl haben: zwischen ATI und Nvidia. Auch ein Speicherkartenleser oder TV-Tuner ist optional erhältlich.

Stellenmarkt
  1. enowa AG, Raum Düsseldorf oder München
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg im Breisgau

Dimension E521
Dimension E521
Die Modelle der Serien Dimension E520 und E521 liefert Dell auf Wunsch mit zwei Festplatten, Sound-Karte, Dual-TV-Tuner und Firewire alias IEEE 1394. Zu haben sind die Systeme ab heute auch in Deutschland. Die Systeme der Serie Dimension E521 gibt es ab 549,- Euro, die Dimension-C521-Systeme beginnen bei 329,- Euro. Die Intel-Systeme der Reihe sind im deutschen Dell-Shop noch nicht zu finden, in den USA sind sie zu Preisen ab 719,- Euro angekündigt.

Mit dem XPS 210 hat Dell für die USA auch ein neues System der Oberklasse im Angebot, das mit Pentium D oder Core 2 Duo zu haben ist. Es soll ab sofort in den USA zu Preisen ab 1.190,- US-Dollar zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...
  2. (u. a. 20% auf Monitore mit Gutschein: NBBACERMID)

Muad'dib 18. Sep 2006

Unsinn, denn DELL Server werden ja mit Linux geliefert... Irgendein Sesselfurzer bei DELL...

AnAmigian 13. Sep 2006

Und falls Du das getan hast, sag uns doch gleich wie laut die sind. ;-) Cha, AnAmigian

ricdes 13. Sep 2006

jo, meine freundin, 19, hats sich gestern gekauft.. rofl... die solls alleine spielen


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

    •  /