Linux-Anwendungen unter OpenSolaris

BrandZ in Suns Open-Source-Solaris

BrandZ ist ein Framework, das die Solaris-Zones erweitert. Mit der Zones-Virtualisierungstechnik lassen sich mehrere Instanzen des Betriebssystems auf einer Hardware ausführen. Während die Zonen eigentlich nur Solaris als Gast unterstützen, läuft mit BrandZ auch Linux innerhalb eines solchen Containers. Die Lösung wurde nun in den OpenSolaris-Kernel integriert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die in OpenSolaris integrierte Zonen-Lösung erlaubt es, mehrere Instanzen des Betriebssystems auszuführen, um so isolierte Umgebungen zu erhalten. Dieses Konzept der Virtualisierung auf Betriebssystemebene wird beispielsweise unter FreeBSD mit den so genannten Jails umgesetzt, unter Linux bieten OpenVZ und VServer einen ähnlichen Ansatz.

Stellenmarkt
  1. Product Manager Cloud / PaaS / IaaS (m/w/d)
    iWelt GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  2. IT-Sicherheitsbeauftragte/r (m/w/d)
    Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Berlin
Detailsuche

BrandZ ist eine Erweiterung der Zonen, die nun in den offiziellen OpenSolaris-Kernel gelangt ist und somit in der nächsten stabilen Version enthalten sein wird. In BrandZ lassen sich beispielsweise Solaris-Umgebungen einrichten, in denen die Solaris- durch GNU-Werkzeuge ersetzt wurden. Aber auch komplette Linux-Installationen lassen sich so vornehmen.

Dabei liegt der Vorteil vor allem darin, dass sich Linux-Anwendungen nutzen lassen, von denen es keine Solaris-Version gibt. Jede der so genannten "Brands" bietet eine eigene Installationsroutine, um beliebige Software einzurichten. Außerdem können Pre- und Post-Bootskripte genutzt werden, um abschließende Konfigurationen durchzuführen.

Mit der lx-Brand wird es so beispielsweise möglich, unmodifizierte Linux-Anwendungen unter Solaris zu nutzen, indem eine komplette Linux-Umgebung innerhalb einer Zone läuft. Die lx-Brand an sich enthält jedoch noch keine Linux-Software, sondern nur die Werkzeuge, um CentOS oder Red Hat Enterprise Linux innerhalb einer Zone zu installieren und darin Linux-Software auf einem Computer auszuführen, der mit einem Solaris-Kernel läuft. Dies ist sowohl auf 32-Bit- als auch auf 64-Bit-Systemen möglich, es lassen sich allerdings nur 32-Bit-Linux-Anwendungen ausführen.

Wer nicht bis zu der nächsten Ausgabe des OpenSolaris-Kernels warten möchte, kann die Software auch direkt herunterladen. Eine Anleitung erklärt die zur Installation nötigen Schritte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
    Elite 3 und Studio Buds im Test
    Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

    Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

  3. Apple: iPad Mini hat leicht gedrosselten A15-Chip
    Apple
    iPad Mini hat leicht gedrosselten A15-Chip

    Im neuen iPad Mini kommt der gleiche Prozessor zum Einsatz wie im iPhone 13 - allerdings mit einer etwas geringeren Taktrate.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • iPhone 13 vorbestellbar ab 14 Uhr • MM Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /