Abo
  • IT-Karriere:

Klammeraffe: Apple stellt neuen iPod shuffle vor

1 GByte - 14 Gramm - 12 Stunden

Apple hat zusätzlich zum iPod nano und iPod Video auch noch einen neuen iPod shuffle vorgestellt. Der Musikspieler kommt wie gehabt ohne Display aus und spielt die Musik nach dem Zufallsprinzip ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple iPod shuffle
Apple iPod shuffle
Wer keine Überraschungen mag, kann die Songs auch in ihrer ursprünglichen Reihenfolge abspielen. Der neue iPod shuffle ist nur noch halb so groß wie das Gerät der ersten Generation und wird mit einem Clip an die Kleidung gesteckt. Er wiegt nur 14 Gramm und wird per USB 2.0 an den Rechner gesteckt. Per iTunes kann er mit neuen Songs beladen werden.

Stellenmarkt
  1. Villeroy & Boch AG, Mettlach
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Apple iPod shuffle
Apple iPod shuffle
Die Autofill-Funktion von iTunes 7 befüllt den Musikspieler auf Wunsch mit einer maximalen Menge von Musikstücken aus der Musiksammlung. Die Batterielaufzeit des Gerätes beziffert Apple mit bis zu zwölf Stunden.

Der neue iPod shuffle verfügt über eine Speicherkapazität von 1 GByte und kostet 79,- Euro. Er soll ab Oktober 2006 erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)

Snakex1 13. Sep 2006

hab ich mir auch geholt,war gut,guter klang,aber leider böser bug.

fabdn 13. Sep 2006

" Der Trend geht halt zum 2. Ipod:" mag sein, ist aber großer schwachsinn. mp3 player...

-.- 13. Sep 2006

Das steht im Artikel : "Wer keine Überraschungen mag, kann die Songs auch in ihrer...

effzehn 13. Sep 2006

...sondern iPod mit Videofunktion.


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /