Apple steigt ins Film-Download-Geschäft ein

iTunes 7 veröffentlicht - Video-Aufösung steigt auf 640 x 480 Pixel

Amazon machte es mit Unbox vor einigen Tagen vor, nun folgt Apple mit einem Video-Download-Angebot für Spielfilme innerhalb von iTunes. Im Angebot sind Spielfilme und Serien. Außerdem hat man die Abspielsoftware iTunes auf die Version 7 gehievt.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple iTunes 7
Apple iTunes 7
Apple hat bislang nur einen Vertrag mit den Disney-Studios Pixar, Touchstone und Miramax und kann deshalb nur ein begrenztes Filmrepertoire anbieten. Amazon hingegen ist mit allen großen Studios im Boot - bis auf Disney. Insgesamt hat Apple zum Start 75 Filme im Angebot. Zu den Filmen kann man vor dem Kauf im iTunes Shop Trailer anschauen.

Stellenmarkt
  1. Projektbevollmächtigte / Projektbevollmächtigter (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. 40% remote work - SAP Logistik Berater Job (m/w/x) - SAP MM, PP, EWM, LE, PM, QM oder SD Consultant ... (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Raum Offenburg
Detailsuche

Die iTunes-Filme kosten zwischen 9,99 und 14,99 US-Dollar. Wer die Filme vorbestellt, spart bei einem Preis von 12,99 US-Dollar immerhin 2,- US-Dollar. Die Filme sollen parallel zu der DVD-Veröffentlichung angeboten werden. DVDs aktueller Filme kosten in den USA ungefähr 18,- US-Dollar.

Apple iTunes 7
Apple iTunes 7
Alle TV-Serien und Filme sind wie gehabt auch künftig im H.264-Format gehalten. Allerdings liefert Apple TV-Serien künftig mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln aus. Der durchschnittliche Film soll bei einer 5-MBit/s-Leitung in ungefähr 30 Minuten heruntergeladen sein. Schon während des Downloads kann der Film angeschaut werden.

Die neu vorgestellte Software iTunes 7 kann beispielsweise auch Videos wiedergeben und den iPod mit den Videos versorgen - inklusive Filteroptionen wie "kopiere die 10 aktuellsten Folgen meiner Fernsehserien". Das neue iTunes 7 kann nun mit mehreren Libraries genutzt werden, wovon Apple sich Geschwindigkeitsvorteile verspricht.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die heruntergeladenen Filme können wie schon die Musikstücke auch zwischen mehreren Computern hin- und herkopiert werden, wenn diese auf das gleiche iTunes-Konto zugreifen.

Apple iTunes 7
Apple iTunes 7
Apple verkauft in den USA bereits seit Oktober 2005 Downloads von einigen Fernsehserien wie "Lost" mit großem Erfolg. Bislang habe man mehr als 35 Millionen Videos absetzen können, teilte das Unternehmen mit. In Deutschland gibt es das bisherige wie auch das neue Angebot derzeit nicht. Apple sprach nur vage davon, dass 2007 mit der Internationalisierung begonnen werden soll.

Amazons Unbox-Angebot ist derzeit ebenfalls nur in den USA verfügbar, wobei der Buchhändler keine Angaben machte, ob sich das in absehbarer Zukunft ändern wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


videotaxi 13. Sep 2006

Hmm, da gibts dann auch noch d): Ich reserviere bei meiner Videothek den gewünschten...

Testspiel.de 13. Sep 2006

Und wie das stottert! http://www.testspiel.de/archives/2006/09/13/itunes-7-knackt/

S.Janssen 13. Sep 2006

Wo sind die Stichhaltigen Argumente? Oder ist das nur ein blabla?! Desweiteren zwingt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geplante Obsoleszenz
Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab

Die Drucker funktionieren noch tadellos, ein angebliches Risiko durch volle Tintenschwämme ist für Epson aber Grund, die Geräte zu deaktivieren.

Geplante Obsoleszenz: Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab
Artikel
  1. Gegen Spotify und Co.: Legalisiert das Filesharing!
    Gegen Spotify und Co.
    Legalisiert das Filesharing!

    Die Subkultur des illegalen Filesharing ist der letzte Atemzug des nichtkommerziellen Internets. Warum es legalisiert werden sollte.
    Ein Essay von Lennart Mühlenmeier

  2. Turris Omnia: Start-up für den Verkauf des Bastelrouters wird gestoppt
    Turris Omnia
    Start-up für den Verkauf des Bastelrouters wird gestoppt

    Mit der Ausgliederung sollte ein dediziertes Team den Router Turris Omnia in großen Stückzahlen verkaufen. Daraus wird erst einmal nichts.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€, PC-Netzteil 79,90€) • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /