Apple mit neuem iPod Video samt Spielen - Nano mit 8 GByte

Flashplayer mit erhöhter Kapazität

Apple hat einen neuen iPod Video vorgestellt, der mit 30 GByte oder 80 GByte Festplattenspeicher daherkommt. Ihre Displays sollen nach Apples Angaben heller sein. Außerdem bietet Apple nun kleine Spiele für die iPods der 5. Generation an. Der iPod nano kommt mit mehr Speicher daher.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple iPod Video
Apple iPod Video
Die Spiele kosten im iTunes-Shop jeweils knapp 5,- US-Dollar und umfassen derzeit neben Bejeweled, Cubis 2, Mahjong, Mini Golf, Pac Man, Texas Hold'em, Vortex und Zuma auch das altehrwürdige Tetris.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Osnabrück
  2. Referat Organisationsmanagement, Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik
    Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
Detailsuche

Die Bildschirme der neuen iPod Videos sollen 60 Prozent heller als die des Vorgängers und so auch bei schlechten Lichtverhältnissen besser ablesbar sein. Die Video-Spielzeit mit einem vollen Akku gibt Apple mit 3,5 Stunden an. Musik kann der iPod Video wie gehabt abspielen und macht auf Wunsch auch keine Pause mehr zwischen den einzelnen Titeln.

Für das Gerät mit 30 GByte Speicher werden 279,- Euro verlangt. Für das Top-Modell mit 80 GByte Speicher sind 379,- Euro fällig.

Der mit Flashspeicher ausgerüstete neue iPod nano der zweiten Generation kommt auch in neuen Farbstellungen auf den Markt. Er steckt in einem Aluminiumgehäuse und ist in Speicherkapazitäten von 2, 4 und 8 GByte erhältlich. Seine Akkulaufzeit wird mit 24 Stunden angegeben.

Apple iPod nano
Apple iPod nano
Neben Silber und Schwarz wird es ihn auch in Blau, Pink und Grün geben. Sein Display soll 40 Prozent heller als das des nanos der ersten Generation sein.

Für das nur in Alufarben erhältliche 2-GByte-Modell verlangt Apple 149,- Euro. Die 4-GByte-Modelle sind in allen Farben erhältlich und sollen 199,- Euro kosten. Das Spitzenmodell mit 8 GByte gibt es nur in Schwarz und kostet 249,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Unter 100 MBit/s: Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen
    Unter 100 MBit/s
    Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen

    Sachsen will mehr FTTH, gerade für ländliche Regionen. Doch der Wirtschaftsminister befürchtet, dass andere Bundesländer schneller sind.

  3. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /