Stummellos: Palm Treo 750v mit Windows Mobile (Update)

Treo 750v
Treo 750v
Das 111 x 58 x 22 mm messende Gerät beherbergt einen Samsung-Prozessor, der mit einer Taktrate von 300 MHz arbeitet. Zudem liefert das Gerät eine Freisprechfunktion, eine Sprachsteuerung und einen Vibrationsalarm, der mittels Schiebeschalter bequem ein- oder ausgeschaltet werden kann.

Stellenmarkt
  1. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
  2. Data-Analyst (d/m/w) Ökonometrie, Statistik
    Prognos AG - Wir geben Orientierung., Freiburg im Breisgau, Berlin, München
Detailsuche

Im Treo 750v kommt Microsofts Windows Mobile 5.2 als Betriebssystem zum Einsatz. Es umfasst die Applikationen Word, Excel und PowerPoint in den funktionsreduzierten Mobile-Varianten. Wie gewohnt gehört auch die Mobile-Ausführung des Internet Explorer und des Windows Media Player zum Lieferumfang. Bei den E-Mail-Funktionen wird der Push-Service von Microsoft unterstützt. Auch die üblichen PIM-Applikationen zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung sind vorhanden.

Treo 750v
Treo 750v
Palm verspricht zudem, die Bedienoberfläche von Windows Mobile so angepasst zu haben, dass eine weitreichende Einhandbedienung möglich wird. Microsoft selbst hat hier bislang keine Vorarbeit geleistet, aber kürzlich im Internet Anwender gefragt, wie sich eine Einhandbedienung ihrer Smartphone-Plattform erreichen lässt, um entsprechende Änderungen in Windows Mobile einfließen zu lassen.

Der auswechselbare Akku im 154 Gramm wiegenden Taschentelefon soll im Gesprächsmodus eine Dauer von 4,5 Stunden schaffen, während im Bereitschaftsmodus rund 10 Tage möglich sind. Ob es sich bei den genannten Akkulaufzeiten um den Einsatz in UMTS- oder GSM-Netzen handelt, gab der Hersteller nicht an.

Vodafone wird das Windows-Mobile-Smartphone Treo 750v im Oktober 2006 auf den deutschen Markt bringen. Dann soll das Gerät zum Preis von 649,- Euro ohne Vertrag angeboten werden. Das Windows-Mobile-Smartphone wird es zunächst ausschließlich über Vodafone geben. Nach Ablauf von drei Monaten sollen auch andere Händler und Netzbetreiber das Treo 750v anbieten dürfen, so dass im Januar 2007 mit einer breiten Verfügbarkeit zu rechnen ist.

Auf Grund der Kooperation mit Vodafone will Palm endlich auch im deutschen Markt mit der Treo-Reihe Fuß zu fassen. Die bisherigen Treo-Modelle wurden in Deutschland allesamt nur wenig beworben und vermarktet, so dass die Treo-Reihe hier ein Nischendasein fristet, während Palm mit der Treo-Serie den gesamten Smartphone-Markt in den USA anführt. Es bleibt nun abzuwarten, ob die Zusammenarbeit mit Vodafone die bisherige Entwicklung in Deutschland umkehren kann.

Nachtrag vom 13. September 2006 um 9:05 Uhr:
Zum Treo 750v wurden weitere Verfügbarkeitsinformationen in den Artikeltext integriert. Preisangaben stehen aber bislang noch aus.

Nachtrag vom 13. September 2006 um 14:25 Uhr:
Mittlerweile sind auch die Preise für das Treo 750v bekannt und an der entsprechenden Textstelle nachgetragen. Zudem steht fest, dass der Treo 750v voraussichtlich ab Januar 2007 auch über andere Netzbetreiber und Händler zu haben sein wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Stummellos: Palm Treo 750v mit Windows Mobile (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Robert St. 22. Jan 2007

Ich kann deine Meinung über das treo750v nur bestätigen. Hier einige meiner Probleme...

dottens 26. Dez 2006

hallo icebear22 hab auch gerade den umstieg geschafft. ein problem kann ich z.zt. nicht...

HJPhilippi 13. Sep 2006

Viele Leute (unter anderem ich...) wurden Palm-Hardware-Fans vor allem wegen deren...

harmless 13. Sep 2006

No, Sir. Windows-Geräte kann ich von jedem kaufen. Dafür braucht's kein Palm. Gruß, Andreas

Private Paula 13. Sep 2006

Ich denke nicht, dass das etwas mit Geld zu tun hat, sondern damit, was die Kunden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl
Bitte nicht in Jamaika landen!

Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
Artikel
  1. Binär-Optimierer: Facebooks Bolt beschleunigt den Linux-Kernel deutlich
    Binär-Optimierer
    Facebooks Bolt beschleunigt den Linux-Kernel deutlich

    Auch nach dem Kompiliervorgang kann Facebook mit dem Werkzeug Bolt Binärdateien noch weiter optimieren. Für den Linux-Kernel zahlt sich das aus.

  2. Powertoys: Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen
    Powertoys
    Microsofts kostenlose Tools, die Windows besser machen

    Dateien benennen und Programme von überall starten: Mit den richtigen Tools lässt sich Windows besser bedienen. Wir zeigen die Powertoys.
    Von Oliver Nickel

  3. Mr. Goxx: Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex
    Mr. Goxx
    Hamster handelt mit Kryptowährungen und schlägt Aktienindex

    Seit Juni 2021 ist der Hamster Mr. Goxx erfolgreich im Handel mit Kryptowährungen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung Odyssey G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /