Abo
  • Services:

Ask.com eröffnet Entwicklungszentrum in Deutschland

Entwicklungsleiter Eric Heymann kommt von Seekport

Die Suchmaschine Ask.com eröffnet ein Entwicklungszentrum in Hamburg, dessen Leitung Eric Heymann als Director of Global Content Acquisition übernehmen soll. Dieser war zuvor technischer Leiter bei Seekport und davor bei Lycos Europe für die Suche verantwortlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Ask.com zu Beginn des Jahres das Forschungszentrum in Pisa in Betrieb genommen hatte, verstärkt das Unternehmen mit der Eröffnung des Hamburger Zentrums seine Präsenz in Europa. Das Unternehmen ist mit landesspezifischen Suchportalen in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und den Niederlanden vertreten.

Stellenmarkt
  1. Smart InsurTech AG, Inning am Ammersee
  2. Techem Energy Services GmbH, Bielefeld, Eschborn

Unter Heymans Leitung soll das Hamburger Team Suchtechnologieforschung und -entwicklung auf globaler Basis betreiben und dabei direkt mit den Forschungs- und Entwicklungszentren von Ask.com in Pisa, Hangzhou (China), Campbell (USA/Kalifornien) und Piscataway (USA/New Jersey) zusammenarbeiten. Das Team um Eric Heyman soll sich sich insbesondere auf Crawling-Technologien konzentrieren.

Heymann hat an der Technischen Universität Berlin Informatik studiert und gehört zu den Mitentwicklern der beiden deutschsprachigen Suchmaschinen Fireball und Paperball.

Ask.com ist Teil der IAC Search & Media, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der IAC/InterActiveCorp.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen
  2. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  3. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen
  4. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...

aEon 12. Sep 2006

Microsoft Mitarbeiter sind anscheinend auch nur Menschen...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /