Klappe auf: Handy für Vieltipper

Kyocera bringt Handy mit QWERTY-Tastatur auf den Markt

Mit seinem neuen Handy "Strobe" will Kyocera vor allem SMS-Vielschreiber ansprechen. Zum Tippen muss der Anwender die QWERTY-Tastatur freilegen, die wie beim Nokia Communicator im Innenteil des Gehäuses versteckt liegt. Die aus dem Handy ragende Antenne wurde halbwegs geschickt in dem Bügel oberhalb des Handys versteckt. Das Strobe wartet mit den üblichen Standardfunktionen auf, darunter eine VGA-Kamera und Bluetooth.

Artikel veröffentlicht am , yg

Kyocera Strobe
Kyocera Strobe
Mit der QWERTY-Tastatur ist das Handy gut für SMS, MMS und E-Mail gerüstet. Ein Mail-Client ist integriert, Gleiches gilt für einen WAP-2.0-Browser. Dazu kommen die üblichen Funktionen wie Adressbuch, Organizer, Taschenrechner, Stoppuhr, Wecker, Vibrationsalarm, Sprachmemos und Sprachwahl. Der Download von Handyspielen und polyphonen Klingeltönen ist auch mit diesem Handy möglich.

Das Triband-Handy für die Netze GSM 900, 1.800 und 1.900 MHz misst 108 x 52 x 24 mm und wiegt 115 Gramm. Kyocera gibt die Sprechzeit mit bis zu 3 Stunden an, in Bereitschaft verharrt das Handy laut Hersteller etwas über 6 Tage. Es soll ab sofort bei metroPCS in den USA erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


zugjhgjghgghg 15. Nov 2006

gfrtrztrztr5zrzetee4tw4wwtrwetret5cfwd...

asdff 12. Sep 2006

das sk ist ja kein altes ;-) naja, wenn man alle paar Monate was neues kauft evlt. schon...

Petr 12. Sep 2006

"soll ab sofort bei metroPCS in den USA erhältlich sein." Und, kommt es ueberhaupt nach...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. Kalifornien: Autonome Fahrzeuge müssen ab 2030 emissionsfrei sein
    Kalifornien
    Autonome Fahrzeuge müssen ab 2030 emissionsfrei sein

    Kalifornien lässt ab 2030 autonome Fahrzeuge nur noch zu, wenn sie keine Abgase verursachen. Damit sollen die Verkehrsemissionen gesenkt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /