• IT-Karriere:
  • Services:

Sun heuert JRuby-Entwickler an

Charles Oliver Nutter und Thomas Enebo sollen Vollzeit an JRuby arbeiten

Sun stellt mit Charles Oliver Nutter und Thomas Enebo zwei Kern-Entwickler von JRuby ein. Die beiden sollen als Sun-Mitarbeiter Vollzeit an JRuby arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

JRuby ist eine Java-Implementierung des Ruby-Interpreters und steht unter den Open-Source-Lizenzen CPL, GPL und LGPL. Mit der Unterstützung von Sun hoffen Nutter und Enebo, JRuby so vollständig, schnell, robust und solide wie möglich zu machen.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Auch in Zukunft soll JRuby Open Source bleiben, die Entwicklung könnte aber schneller vonstatten gehen, schreibt Nutter in seinem Blog.

Eingefädelt hat das Ganze Tim Bray.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

FUDinator 13. Sep 2006

Verstehe. Dann wird bei Perl und Python der Bytecode also nur Just4Fun generiert. Gut...


Folgen Sie uns
       


    •  /