• IT-Karriere:
  • Services:

Harmony 1000: Luxus-Fernbedienung von Logitech

Universal-Fernbedienung mit Touch-Screen, Funk und Infrarot

Mit der Harmony 1000 stellt Logitech eine neue Universal-Fernbedienung vor. Diese kommt in einem völlig neuen Gewand daher, verfügt über einen Touch-Screen und kommt so mit wenigen Tasten aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Touch-Screen der Harmony 1000 zeigt die wichtigsten Funktionen an und vereinfacht so die Steuerung. Über die Universal-Fernbedienung lässt sich jedes Gerät mit einem Infrarotempfänger wie Videorekorder, DVD-Rekorder und Fernseher steuern, aber auch ein Funkmodul ist integriert. So sollen Entertainment-Systeme in mehreren Zimmern und Geräte hinter geschlossenen Türen angesteuert werden können, was aber den Logitech Harmony Wireless Extender voraussetzt, der eine Brücke zwischen Funk und Infrarot-Welt darstellt.

Stellenmarkt
  1. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin
  2. Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a.G., Koblenz

Die Harmony 1000 verfügt über ein 3,5-Zoll-Display, das in der rechteckigen Fernbedienung sitzt. Es bietet Symbole für typische Aktionen wie Fernsehen, einen Film anschauen, Musik abspielen oder ein Spiel starten an, so dass mit einem einzelnen Tastendruck bzw. eher einer einzelnen Berührung des Displays alle dazu notwendigen Aktionen auf den verschiedenen Geräten ausgeführt werden. Zudem erscheinen auf dem Display für die jeweiligen Situationen passende Symbole; beim Videoschauen beispielsweise die üblichen Tasten für Vorlauf, Rücklauf, Aufzeichnung und Pause. Dank der Smart-State-Technik weiß die Harmony 1000 immer, was die einzelnen Geräte gerade tun.

Logitech Harmony 1000
Logitech Harmony 1000

Die Fernbedienung hat auf der rechten Seite lediglich neun feste Tasten für die Basissteuerungen von Lautstärke und Kanalwahl. Die Fernbedienung arbeitet mit eingebauten Akkus und ist zusammen mit einer Ladestation erhältlich. Je nach Intensität der Nutzung reicht eine Akkuladung für etwa eine Woche, so Logitech.

Die Programmierung der Fernbedienung erfolgt am PC, wobei Logitech seine Online-Oberfläche neu gestaltet hat, um die Programmierung der Harmony per Internet noch einfacher zu machen. Per Setup-Assistent werden die Modellnummern der genutzten Geräte eingegeben, so dass deren Funktionen direkt auf der Harmony 1000 zur Verfügung stehen. Logitech kann auf eine Datenbank mit mehr als 175.000 Geräten von über 5.000 Herstellern zurückgreifen.

Die Harmony-1000-Fernbedienung soll ab Ende November 2006 zu einem empfohlenen Einzelhandelspreis von 399,- Euro erhältlich sein. Den Harmony Wireless Extender soll es dann für 99,- Euro geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

tiffy 16. Jan 2009

Hallo, ich benötige für die harmony 1000 einen ersatzakku. weiss vielleicht jemand, wo...

Andre Zimek 17. Jul 2008

Neu ist nicht immer besser Ich habe seit ca. 2 Jahren die Harmony 885 in Betrieb an einem...

supporter97 13. Sep 2006

die h1000 hat kein funk. es koennen nur geraete mit IR gesteuert werden. zur grarantie...

sabber 12. Sep 2006

255 markos, bei 15 verschiedenen geräten gleichzeitig !!!!, ist halt nichts für leute...

konsti 12. Sep 2006

-------------------------------------------------------> Nur der Vollständigkeit...


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

    •  /