Abo
  • IT-Karriere:

Linux-Videorekorder MythTV weiter verbessert

Neue Version 0.20 integriert nun auch einen UPnP-Server für TV und Musik

Die freie, Linux-basierte Videorekorder-Software MythTV ist nun in der Version 0.20 erschienen und bringt viele Erweiterungen mit sich. Kurz nach Erscheinen entdeckte das MythTV-Team noch einen Fehler bei den Plug-ins und reparierte diesen kurze Zeit später mit der Version 0.20a.

Artikel veröffentlicht am ,

MythTV kann dank eines neuen Plug-ins namens MythArchive nun auch aufgezeichnete Fernsehsendungen archivieren, zudem werden bei der DVD-Wiedergabe nun auch Menüs und andere bisher fehlende Funktionen geboten, externe Datenträger können im Betrieb gewechselt und erkannt werden und es wurde ein experimenteller zweiter Werbeblock-Erkenner integriert. Die Menüs lassen sich nun mit der Maus bedienen, Maus-Gestenerkennung inklusive.

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH, Erlangen

Darüber hinaus kann nun auch von IPTV aufgenommen werden, die über das Internet empfangenen Videos müssen dazu als MPEG-1-, MPEG-2- oder MPEG-4-AVC-Stream vorliegen. Auch dafür bringt MythTV nun einen MPEG-4-AVC-Dekoder mit. Außerdem lassen sich nun DVB-Radiokanäle empfangen. Da MythTV ab der Version 0.20 einen UPnP-Server integriert, sollen Fernsehen und Musik auch über das Netzwerk von UPnP-fähigen Endgeräten wiedergegeben werden können.

MythTV steht im Quelltext unter www.mythtv.org/ kostenlos nebst Dokumentation zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...
  2. 116,09€ (10% Rabatt mit dem Code PREISOPT10)
  3. 33,95€

Nameless 21. Okt 2006

<== SPAM! BITTE LÖSCHEN!

Michael Haas 12. Sep 2006

Auch im deutschsprachigen Raum gibt es mittlerweile ein stetig wachsende Fangemeinde rund...

Michael Haas 12. Sep 2006

Es gibt mittlerweile Support für Mausgesten: http://svn.mythtv.org/trac/ticket/791...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    •  /