Abo
  • Services:
Anzeige

DE-CIX: IPv6 steht vor dem Durchbruch

Mehr als 50 von 200 DE-CIX-Teilnehmern unterstützen IPv6

Rund ein Viertel der am Deutschen Commercial Internet Exchange (DE-CIX) angeschlossenen Provider unterstützt das neue Internetprotokoll IPv6. Damit seien die Voraussetzungen für den Durchbruch für IPv6 geschaffen worden, lässt der DE-CIX verlautbaren.

Beim DE-CIX zeigt man sich optimistisch, was die flächendeckende Verbreitung von IPv6 angeht: "Von den 200 am deutschen Internet-Austauschknoten DE-CIX angeschlossenen Internetprovidern unterstützen bereits mehr als 50 das Internetprotokoll der nächsten Generation IPv6", berichtet Frank Orlowski, Director Business Development beim DE-CIX. Darunter seien größere Provider wie beispielsweise Verizon und Schlund & Partner, aber auch das Deutsche Forschungsnetz (DFN) und mittelständische Provider wie die Münchner SpaceNet AG.

Anzeige

Derzeit bietet der DE-CIX interessierten Providern kostenlose IPv6-Anschlüsse an seiner Plattform an. Laut Orlowski sind auch viele deutsche Internetprovider bereits darauf vorbereitet, Dienste basierend auf IPv6 anzubieten, auch wenn die DE-CIX-Kunden mit IPv6 derzeit noch keine nennenswerte Umsätze erzielen. Orlowski geht davon aus, dass sich dies in den nächsten drei bis fünf Jahren massiv ändern wird.


eye home zur Startseite
IPv6 Nutzer 07. Okt 2006

qooxdoo http://dns6.org/

Rainer Zufall 12. Sep 2006

Dein Lachen läßt vermuten dass Du bei einem Deutschen Energieversorger arbeitest.

DexterF 12. Sep 2006

Seit.. wievielen Jahren? Länger als Duke Nukem vorm Release? Braucht keiner, will...

XP55T2P4 12. Sep 2006

Ich habe bisher den Eindruck, da hat man von IPv6 auch noch nichts gehört. Und so mancher...


Jochens Blog / 07. Okt 2006

IPv6 vor dem Durchbruch



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. flexis AG, Olpe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: M.2 bietet nicht genügend Speicher im Notebook?

    as (Golem.de) | 23:46

  2. Re: Was kann man denn da machen?

    p4m | 23:42

  3. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    Hackfleisch | 23:39

  4. Re: SPD müsse sich erneuern?

    Mingfu | 23:31

  5. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Dadie | 23:31


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel