Abo
  • IT-Karriere:

Ajax: Microsoft kündigt Atlas 1.0 an

Atlas kommt als "Microsoft AJAX Library" und Teil von .Net

Noch in diesem Jahr will Microsoft seine Ajax-Bibliothek mit Codenamen "Atlas" in der Version 1.0 auf Basis von ASP.net 2.0 ausliefern. Die Bibliothek soll weitgehend unter dem Namen "Microsoft AJAX Library" erscheinen, browserunabhängig arbeiten und sich auch mit PHP und ColdFusion nutzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Atlas alias "Microsoft AJAX Library" soll zum Jahresende erscheinen, zuvor wird es aber eine Beta-Version und einen Release Candidate geben. Je nach Rückmeldungen der Nutzer kann sich der Termin aber verschieben.

Stellenmarkt
  1. Helixor Heilmittel GmbH, Rosenfeld bei Balingen
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin

Um im Zeitplan zu bleiben und Atlas mit voller Unterstützung ausliefern zu können, wollen sich die Entwickler aber auf Kernfunktionen beschränken. So werden einige der Funktionen, die in der aktuellen "Community Technology Preview" (CTP) von Atlas enthalten sind, vorerst aus der offiziellen Version verschwinden. Sie sollen als gesonderter Download aber weiterhin erhältlich sein.

Die Server-Komponentnen werden in ASP.Net integriert und als "ASP.NET 2.0 AJAX Extensions" auf den Markt kommen. Das Atlas Control Toolkit soll als "ASP.NET AJAX Control Toolkit" erscheinen. Die Client-Komponenten werden wie schon erwähnt als "Microsoft AJAX Library" erscheinen und sollen komplett vom verwendeten Browser und Betriebssystem unabhängig funktionieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. (-10%) 89,99€
  3. 3,40€
  4. (-55%) 44,99€

Sascha D. Halbach 24. Okt 2006

OOOHHHHHHH MANNNNN!!!!! Also was solln datt sein? Ne Sprache für nix könner???? Damit...

AlgorithMan 12. Sep 2006

die neueste MS-gesponsorte studie zur qualität von OSS ist noch viel weniger ne...

MaX 12. Sep 2006

Da nehme ich doch lieber was aus Deutschland: http://qooxdoo.org/

Endlich 12. Sep 2006

Endlich kümmert sich auch Microsoft um dieses überaus wichtige Thema. Ich hoffe einfach...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /