• IT-Karriere:
  • Services:

Wassergekühlte Xbox 360 im Notebook-Gehäuse

Tüftler: <em>"Ich modifiziere keine Systeme, ich baue sie neu"</em>

In die Liste der interessanten umgebauten Spielekonsolen fügt sich nun eine besondere Xbox 360 ein, die wassergekühlt in einem eigens gebauten Notebook-Gehäuse inkl. 17-Zoll-LCD mit passender Auflösung steckt. Nur einen Akku gibt es nicht - und mit seinem hohen Gewicht ist der "Xbox 360 Laptop", wie ihn sein Baumeister nennt, allerdings eher ein Schlepptop.

Artikel veröffentlicht am ,

Xbox-360-Laptop in Aktion
Xbox-360-Laptop in Aktion
Das hinter dem Xbox-360-Laptop stehende Talent Benjamin J. Heckendorn ist bereits für andere Umbauprojekte bekannt - vor sechs Jahren startete er mit einem portablen Atari 2600 - , schrieb ein Buch über das Hacken von Spielekonsolen und hat auch schon einen kostenlos zum Download stehenden Film mitproduziert. Den Xbox-360-Laptop konzipierte und baute er für einen Freund.

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main

Nacktes Xbox-360-Mainboard
Nacktes Xbox-360-Mainboard
Als Modifikation (Mod) will er das Gerät nicht beschreiben, vielmehr habe er die Xbox 360 und die anderen Systeme neu gebaut. Die Xbox 360 wurde in ihre Einzelteile zerlegt, mit Ausnahme des Mainboards. Die Komponenten steckte der Tüftler nebst Xbox-360-Festplatte, Tastatur, 3-Port-USB-Hub und eingangs erwähntem Breitbild-LCD (17 Zoll, 1.280 x 720 Pixel) in das selbst gebaute Notebook-Gehäuse. Auf VGA-, Komponenten- und TV-Ausgang muss nicht verzichtet werden. Nur auf einen Speicherkarten-Steckplatz wurde verzichtet.

Xbox-360-Laptop - Innenansicht
Xbox-360-Laptop - Innenansicht
Da die Chips der Xbox 360 viel Hitze entwickeln, hat Heckendorn eine Wasserkühlung nebst eigens gebautem Radiator in das Aluminiumgehäuse integriert. Damit konnte auch auf die großen Kühlblöcke verzichtet werden, die Microsoft in der Xbox 360 verbaut hat. Inklusive Wasserbefüllung bringt der 42,5 x 27,3 x 7,1 cm große Xbox-360-Laptop ein Gewicht von knapp 6,35 kg auf die Waage.

Die Stromversorgung für die Xbox 360 und das LCD liefert ein neues externes Netzteil. Einen Akku gibt es nicht.

Tastatur mit integriertem
Tastatur mit integriertem
"Ursprünglich dachte ich nicht, dass das Projekt so kompliziert würde, aber ich lag ziemlich daneben. Es wurde das monströs komplizierteste, was ich seit dieser 'Tragbarmachungs'-Sache gemacht habe. Naja. Immerhin weiß ich nun, wie es gebaut werden muss", so Heckendorn in seinem Blog. Den Umbau hat Heckendorn dokumentiert und auch Videos des Xbox-360-Laptops online gestellt.

Was Heckendorns Freund für die ungewöhnliche Xbox 360 zahlte, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

gwrgv 09. Dez 2008

fickt euch doch alle

Nemesis34 14. Sep 2006

aso.... hörte sich anders an..... naja.... wenn er es ausgeben mag..... ich sags mal...

Dilirius 14. Sep 2006

Ehm...Wenn ich einen Film vonna HD schaue oder sonst was von der HD starte (auch bei...

Nemesis34 12. Sep 2006

was soll man sagen.... grosse Klappe aber kanns vermutlich selber nicht mal besser...

Missingno. 12. Sep 2006

So ähnlich... pr0n :D


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /