Abo
  • Services:

Hybride: HD DVD mit DVD-Schicht bietet nun mehr Kapazität

Fast keine Abstriche mehr bei den Hybrid-Scheiben

Die Blu-ray-Fraktion hatte bereits dreilagige Hybrid-Scheiben angekündigt, nun folgen auch die Partner Memory-Tech und Toshiba mit einer verbesserten Version ihres DVD-/HD-DVD-Hybrid-Mediums. Die Hybrid-Scheiben sollen es Filmstudios ermöglichen, ihren Kunden einen Wechsel von der DVD zu dem jeweils mehr Videoqualität und ausgefeiltere Extras versprechenden Nachfolgeformat interessanter zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei dem von Memory-Tech und Toshiba entwickelten Hybrid-Medium für DVD- und HD-DVD-Player werden nun ebenfalls drei statt zwei Schichten aufgetragen. Zuvor musste eine der beiden bisher möglichen HD-DVD-Schichten für die DVD-Schicht geopfert werden, so dass nur die halbe Kapazität von 15 anstatt 30 GByte Speicherplatz zur Verfügung standen. Auch die dreilagige Scheibe soll sich von DVD- und HD-DVD-Playern abspielen lassen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  2. echion Corporate Communication AG, Augsburg

Ein Manko gibt es aber bei den Hybrid-Scheiben sowohl des HD-DVD- als auch des Blu-ray-Lagers: Mehr als ein Hauptfilm mit womöglich eingeschränkter DVD-Qualität passt nicht auf die eine DVD-Schicht, da die bei kommerziellen Kauf-DVDs zweite DVD-Schicht fehlt. Dafür sollen sich die von Toshiba und Memory-Tech entwickelten dreilagigen "DVD-Twin"-Medien mit herkömmlichen HD-DVD-Produktionsstraßen in Masse fertigen lassen.

Das neue Hybrid-Medium muss noch vom (HD-)DVD-Forum abgesegnet werden, an dessen Spitze auch Toshiba sitzt. Zudem wird derzeit ein "verlässlicher Fertigungsprozess" entwickelt, wie es in der entsprechenden Pressemitteilung heißt. Die zweilagige Variante wird bereits seit April 2006 verkauft.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Bibabuzzelmann 15. Sep 2006

Das soll ja über USB an die Xbox angeschlossen werden, weiss jemand, ob man das auch an...

Bibabuzzelmann 12. Sep 2006

Ein Kollege hat mir den Film "Ken Park" ausgeliehen, der ist von den Kids macher und was...

Muffi 12. Sep 2006

Das stimmt aber nur bis zur CD. Einfach weil die Beschrifteteseite gleichzeitig auch...

tan1 12. Sep 2006

...wie man dieses Format interessanter machen koennte. Die meisten haben mit DRM zu tun...

² 11. Sep 2006

Cool


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /