Abo
  • Services:

Mobiles Fernsehen über WiMax

Interaktive Angebote über ständig aktiven Rückkanal

WiNetworks und NDS demonstrieren auf der International Broadcast Conference 2006 (IBC) in Amsterdam interaktives mobiles Fernsehen über das WiMax-Netzwerk auf mobile Endgeräte.

Artikel veröffentlicht am , yg

Dazu nutzen die beiden Firmen den Standard 802.16e-2005. WiNetworks hat sich ein hybrides Zwei-Wege-Breitband-Netz patentieren lassen, das sich durch einen ständig verfügbaren Rückkanal auszeichnet. Dieser erlaubt es, interaktive Services in beide Richtungen anzubieten. Damit können Angebote wie Video-on-Demand, interaktives Fernsehen, mobiles TV und Triple-Play-Dienste realisiert werden.

Stellenmarkt
  1. Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar, Butzbach
  2. Dataport, Bremen, Hamburg (Home-Office möglich)

NDS liefert die verschlüsselte Übertragung von Infos und Unterhaltung sowie die Clients, die die Daten empfangen können. WiNetworks organisiert die Einspeisung in das WiMax-Netz und sorgt für die Anbindung der TV-Schnittstelle der Netzbetreiber an das 802.16e-Netz.

Die Inhalte werden verschlüsselt und zusammen mit einem Programmführer im WiMax-Netzwerk übertragen. Der NDS-Client, der die Daten empfängt, entschlüsselt sie wieder und zeigt so komplette TV-Sendungen oder Video-on-Demand. Die Geräte können auch ins Auto eingebaut werden und ermöglichen damit Fernsehen auf langen Autofahrten.




Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€
  3. 216,50€

Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

    •  /