Interview: Ownloads - Eine Chance für Video-Downloads?

Golem.de: Zum Beispiel durch den VDSL-Markt? Was ist mit hochauflösenden Videos?

Stellenmarkt
  1. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Brunner: Technisch haben wir da keine Beschränkungen, insbesondere weil HDTV jetzt auch schon in der Plattform möglich ist. Momentan kommt natürlich hinzu, dass auch das bisherige HD-Angebot noch relativ begrenzt ist. Wir werden warten bis es ein verfügbares Sortiment gibt, das auch attraktiv genug ist. Wie gesagt, technisch ist das kein Problem.

Golem.de: Als Endkunde fragt man sich doch, wo denn nun die Angebote sind, welche die Nachfrage decken - seien es hochauflösende Filme, Filme abseits des Mainstreams oder gerade in den USA angelaufene Serien. Aber all das ist auf Grund der getrennten Märkte wohl nicht so einfach.

Brunner: Ja, den Markt aufzubauen hat viele, viele Komponenten. Aber genau aus diesem Grund sind wir auch gestartet - wir möchten eben eine legale Alternative bieten und da muss man sich schrittweise fortbewegen.

Golem.de: Können Sie denn schon sagen, wie viele angemeldete in2movies-Kunden es derzeit gibt?

Brunner: Also, über die Betaphase hinweg sagen wir derzeit natürlich nichts. Wir merken, dass der Dienst regelmäßig genutzt wird.

Golem.de: In2movies entlastet die eigenen Server etwas, indem bereits von Nutzern heruntergeladene Filme per Peer-to-Peer-Technik auch als zusätzliche Download-Quellen für andere Interessenten dienen können. Wer seine Bandbreite zur Verfügung stellt, erhält dafür als Belohnung Punkte, die wiederum für Filme eingelöst werden können. Hat sich seit dem Start etwas daran geändert?

Brunner: Nein. Das Punkte-System existiert und wird auch genutzt. Wir merken auch, dass viele der Leute, die den Dienst heute nutzen, mit Punkten bezahlen. Das System wird also tatsächlich genutzt, angenommen und ist sicherlich auch einer unserer der Vorteile.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Interview: Ownloads - Eine Chance für Video-Downloads?Interview: Ownloads - Eine Chance für Video-Downloads? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


odoggy 11. Sep 2006

Der absolute Oberkracher ist, in dem Zusammenhang, ein Eintrag in der FAQ bei www...

filmfreund 10. Sep 2006

die idee sich einen film herunterladen zu können statt nach einem viertelstündigen...

Jens Rothaug 10. Sep 2006

Ich bin der Meinung das eis in diesem Staat nun langsam zuweit geht, die Richter in...

Crazy Iwan 10. Sep 2006

Vor allendingen: Welcher Markt? So lange ein Download 7 Euro kostet, ich beim Media-Markt...

uuuulf 10. Sep 2006

wenn 7 euro für dich ok sind, dann schau mal öfters die prospekte von elektromärkten ect...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Clean Motion: Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen
    Clean Motion
    Dreirad-Lastwagen Revolt soll sich per Photovoltaik aufladen

    Clean Motion hat mit dem Revolt einen kleinen Lieferwagen für die Stadt vorgestellt, der elektrisch fährt und mit Solarzellen gepflastert ist.

  2. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /