• IT-Karriere:
  • Services:

Kompakter BlackBerry Pearl mit Kamera und Musik-Player

Neues BlackBerry-Modell mit Bluetooth und micro-SD-Card-Steckplatz

Mit dem BlackBerry Pearl will Research In Motion seine Marktaktivitäten ausweiten und peilt nun nicht mehr nur den Unternehmenskunden an. Um die Bedürfnisse von Privatanwendern zu erfüllen, besitzt erstmals ein BlackBerry-Modell eine 1,3-Megapixel-Kamera, einen Musik-Player und einen Speicherkartensteckplatz. Als weitere Neuerung geschieht ein Großteil der Gerätesteuerung nun über einen 5-Wege-Navigator und nicht mehr über ein seitlich angebrachtes Drehrad.

Artikel veröffentlicht am ,

BlackBerry Pearl
BlackBerry Pearl
Bisherigen BlackBerry-Modellen fehlten viele der typischen Funktionen eines modernen Handys. So mussten BlackBerry-Nutzer auf Multimedia-Funktionen wie Musikwiedergabe oder Fotoaufnahme verzichten. Auch ließ sich der interne Speicher in Ermangelung eines Speicherkartensteckplatzes nicht erweitern. Mit dem neuen BlackBerry Pearl schreitet Research In Motion (RIM) nun in die entgegengesetzte Richtung.

Inhalt:
  1. Kompakter BlackBerry Pearl mit Kamera und Musik-Player
  2. Kompakter BlackBerry Pearl mit Kamera und Musik-Player

Im BlackBerry-Pearl steckt eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 3fach-Digitalzoom sowie ein Blitzlicht für die Aufnahme von Fotos oder Videoclips. Für die mobile Unterhaltung steht ein Musik-Player für die Formate MP3, AAC, AAC+ sowie eAAC+ bereit. Bei der Videowiedergabe unterstützt das Gerät die Formate MPEG4 und H.263. Der interne Speicher fasst 64 MByte und lässt sich per micro-SD-Card aufstocken.

BlackBerry Pearl
BlackBerry Pearl
In Bezug auf die grundsätzliche Bauform blieb RIM seinem bisherigen Konzept treu. So befindet sich unterhalb des Displays eine Mini-Tastatur für eine bequeme Texteingabe. Die Tastatur basiert auf einer überarbeiteten Variante aus der 7100er-Serie. Hierzu sind auf jeder Taste zwei Buchstaben untergebracht, um trotz Tastatur ein schmales Gehäuse bieten zu können. Im Vergleich zu einer vollwertigen Tastatur verspricht RIM nur einen geringen Komfortverlust.

Zur Vereinfachung der Texteingabe ist das neue BlackBerry-Modell mit der SureType-Technik versehen. Mit Hilfe eines Wörterbuches werden Worteingaben vervollständigt, um dem Nutzer Tipparbeit abzunehmen. Die Technik soll zudem nicht bekannte Wörter lernen, so dass sich das Wörterbuch automatisch erweitert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Kompakter BlackBerry Pearl mit Kamera und Musik-Player 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)
  2. gratis
  3. 383€
  4. (u. a. i-tec Adapterkabel USB-C > HDMI 4K/60Hz 1,5m für 12,99€, i-tec MySafe USB 3.0 Easy...

Da Tester 07. Sep 2006

Dafür hat das Teil ein super funktionierenden Trackball in der Mitte. Eine echte...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /