Abo
  • IT-Karriere:

iMac nun auch mit 24-Zoll-Display

iMacs nun mit Core 2 Duo, Mac mini mit schnelleren Core Duos

Apples iMac-Reihe wird um ein Modell mit 24-Zoll-Breitbild-Display erweitert. Zudem kündigte Apple an, künftig alle Modelle der Serie mit Intels Prozessor Core 2 Duo auszustatten und auch der Mac mini wird aufgewertet.

Artikel veröffentlicht am ,

24-Zoll-iMac
24-Zoll-iMac
Ein neues 24-Zoll-Modell mit einem 24-Zoll-Breitbild-Display ergänzt die 17-Zoll- und 20-Zoll-Modelle. Das kleinste ist für 979,- Euro zu haben, etwa das Doppelte kostet das 24-Zoll-Modell mit 1.949,- Euro. Letzteres bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und soll im Vergleich zum 20-Zoll-Modell auch heller sein.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Im Inneren des 24-Zoll-iMacs steckt ein mit 2,16 GHz getakteter Core 2 Duo mit zwei Prozessor-Kernen und 4 MByte Cache sowie 1 GByte DDR2-Speicher mit 667 MHz. Optional ist das Gerät auch mit einem Prozessor mit 2,33 GHz und bis zu 3 GByte Arbeitsspeicher zu haben. Die SATA-Festplatte fasst 250 GByte, auf Wunsch auch 500 GByte und für die Grafik ist Nvidias GeForce 7300 GT mit 128 oder 256 MByte GDDR3-Speicher zuständig. Zum Brennen von CDs und DVDs verbaut Apple ein 8fach-SuperDrive.

In jedem iMac ist eine iSight-Videokamera für Videogespräche mit iChat AV eingebaut, die auch zum Aufnehmen von Video-Podcasts oder iMovies mit iLife '06 verwendet werden kann. Front Row ermöglicht es, digitale Inhalte zu präsentieren. Zudem ist der iMac mit aktuellen Netzwerkschnittstellen wie 10/100/1000-GBit-Ethernet, integriertem WLAN (AirPort Extreme) und insgesamt fünf USB-Anschlüssen (davon drei USB 2.0) sowie zwei FireWire-Ports (davon ist beim 24-Zoll-Modell einer als FireWire 800 ausgelegt) ausgestattet.

Die neue iMac-Linie soll in Kürze im Apple Store und im Apple-Fachhandel zu Preisen von zwischen 979,- und 1.949,- Euro erhältlich sein.

Die beiden Modelle des Mac mini bestückt Apple ab sofort mit schnelleren Dual-Core-Prozessoren ohne Aufpreis. Das Modell für 779,- Euro verfügt jetzt über einen Core Duo mit 1,83 GHz statt 1,66 GHz, das Modell für 599,- Euro über einen Core Duo mit 1,66 GHz statt 1,5 GHz.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 43,99€
  3. (-78%) 11,00€
  4. (-80%) 6,99€

xonn 10. Nov 2006

Ich möchte ich kauf mir nen iMac, weil ich meinen Bastlertrieb so elegant unterdrücken...

core2 08. Sep 2006

Tja, selbst die X1300 haben (Ati-Seite) http://www.ati.com/products/RadeonX1300/specs...

Webtroll 07. Sep 2006

Mit Apples kostenloser Software "Boot Camp" kann man problemlos parallel zu Mac OS X auch...

bubu 07. Sep 2006

macbook hat 13,nochwas zoll (widescreen) es gibt kein kleineres

BSDDaemon (RZ) 07. Sep 2006

20" iMac mit 20" TFT... optimal... PS: Die Oberfläche ist sehr geeignet lackiert zu werden.


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
    Geothermie
    Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

    Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
    2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
    3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

    Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
    Ryzen 7 3800X im Test
    "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
    2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
    3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

      •  /