• IT-Karriere:
  • Services:

Kostenlos: 3D-Modelling-Software Poser 5

Poser 5 zum Anfertigen von 3D-Figuren

Poser, eine 3D-Modelling-Software zur Erstellung von Figuren, Tieren und Menschen, steht in der über vier Jahre alten Version 5.0 kostenlos zum Download bereit. Die Software für Windows und MacOS X kann gratis bis zum 8. September 2006 heruntergeladen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Poser 5.0 lassen sich 3D-Modelle von menschlichen Figuren anfertigen, um diese etwa in Illustrationen einzusetzen oder zu animieren. Die Firefly getaufte Hybrid-Rendering-Engine kombiniert Raytracing mit "Micro-polygon Subdivision Surface" und unterstützt unter anderem Kollisionserkennung, Displacement mapping, 3D-Bewegungsunschärfe, Tiefenschärfe ("depth of field"), prozedurale Texturen und ermöglicht die Simulation dynamischer Kleider ebenso wie von Haaren inklusive der Veränderung deren Länge, Frisur und Bewegungsverhalten.

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. Interhyp Gruppe, München

Poser 5.0 ist ab sofort kostenlos für Windows und MacOS X als Download verfügbar. Die Gratisversion wird bis zum 8. September 2006 angeboten. Ein Upgrade auf Poser 6 ist von der Gratisversion für 129,- US-Dollar zu haben. Das aktuelle Poser 6.0 kostet in der Box rund 200,- Euro.

Kürzlich gab es eine ähnliche Aktion für die Landschafts-Generator-Software Bryce 5.0, die ebenfalls zeitlich befristet gratis zu haben war.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)

elpi 17. Feb 2008

Ein teures Programm erzeugt kein TALENT :)diese Behauptung hört sich sehr "Elitemässig...

(Alternativ... 09. Sep 2006

Wissen nicht, aber ich vermute dass die Dateien immer gleich sind. Es sollte also kein...

wetterumschwung 07. Sep 2006

Nicht immer auf die Links hier vertrauen, die kann der Hersteller auch umbauen wenn große...

FriedrichHecker 07. Sep 2006

Nimm halt zwei von, für jeden Fuß einen. *Schulterzuck* Wird nur kritisch wenn...

Schnuffi 07. Sep 2006

Wichtigtuer müssen immer zeigen dass sie den längeren haben. Ich vermute manche haben...


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    •  /