Abo
  • IT-Karriere:

Eclipse soll für Linux-Anwender attraktiver werden

Vorschlag für neues Eclipse-Projekt eingereicht

Das Eclipse-on-Linux-Projekt wurde der Eclipse Foundation als neues Projekt vorgeschlagen. Im Rahmen der Arbeitsgruppe soll Eclipse besser für die Anwendung unter Linux aufbereitet werden und so unter anderem die verschiedenen Paketformate wie RPM und DEB unterstützen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zwar sei Eclipse an sich sehr erfolgreich, jedoch nicht in der Linux-Welt, heißt es in dem Vorschlag. Dies liege unter anderem daran, dass Eclipse bei weitem nicht so Linux-freundlich sei, wie man meinen könnte. Eine Arbeitsgruppe soll dies ändern.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim

So soll Eclipse die unter Linux verbreiteten Paketformate wie RPM und DEB unterstützen und sich besser in das System integrieren. Dazu zählt die Unterstützung für Systembibliotheken, Build-Techniken wie die GNU-Autotools, aber auch die Integration von Man-Hilfeseiten und des Fehlermeldungssystems Bugzilla. Eine bessere Unterstützung von Skriptsprachen wie Perl und Python führt der Vorschlag ebenfalls auf.

Durch die mangelnde Integration würden sich Entwickler unter Linux derzeit häufig gegen Eclipse entscheiden. Im Zuge der besseren Linux-Integration sind daher auch Marketing-Maßnahmen geplant, um Programmierern die Entwicklungsumgebung schmackhaft zu machen.

Die Eclipse Foundation wird nun darüber entscheiden, ob der Vorschlag angenommen wird und das Eclipse-on-Linux-Projekt damit offiziell seine Arbeit aufnehmen kann.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 11,95€
  4. (-53%) 27,99€

demon driver 28. Sep 2006

Hah, war unterwegs. Verspätet, aber trotzdem: Wieso sollte für die grundsätzliche...

sumsi 11. Sep 2006

tja, wenn man den jbuilder gewohnt ist will man nix neues lernen. ich bin selbst beim...

Patrona Bavariæ 06. Sep 2006

Das Einzige, was mich an Eclipse unter Linux stört, ist die fehlende Druckmöglichkeit...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    •  /