Abo
  • Services:
Anzeige

BREKO: Letzte Meile muss billiger werden

Bundesnetzagentur soll in Sachen TAL-Entgelten unverzüglich handeln

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) drängt auf eine Senkung der Mietkosten für die letzte Meile. Das Preisgefüge im Telekommunikationsmarkt sei in eine wettbewerbspolitisch unverantwortliche Schieflage geraten, begründet der BREKO seine Forderung.

Während BREKO-Mitglieder wie Arcor, Versatel, HanseNet oder NetCologne monatlich 10,65 Euro an die Telekom für die Nutzung der letzten Meile, der so genannten Teilnehmeranschlussleitung (TAL), zahlen müssen, würden anderen Wettbewerbern "laufend verlockendere Angebote gemacht", kritisiert der BREKO. Der Verband verweist auf neue Angebote der Telekom an Reseller wie United Internet oder AOL, denen Rabatte von bis zu 54 Prozent für den Weiterverkauf von T-DSL-Produkten unter anderem Namen eingeräumt werden.

Anzeige

Insbesondere vor dem Hintergrund, dass solche Zweitverwerter bei weitem nicht in dem Umfang in Infrastruktur inverstieren wie Netzbetreiber, hält BREKO diese Sonderbehandlung nicht für tolerierbar. Auch durch das Linesharing, bei dem für eine Monatsrate von 2,31 Euro nur der für den schnellen Datenverkehr notwendige Teil der TAL angemietet wird, ist den BREKO-Firmen ein Dorn im Auge.

"All diese Preise kamen in den Markt, nachdem der hohe Mietpreis für die letzte Meile schon abgesegnet war. Hier besteht also dringender Handlungsbedarf, um diese gravierende Schieflage im Wettbewerb auszugleichen", fordert BREKO-Präsident und Versatel-Chef Peer Knauer.

Zusammen mit zwölf Mitgliedern, darunter Versatel, HanseNet, NetCologne und EWE TEL, will der BREKO daher heute bei der Bundesnetzagentur einen entsprechenden Antrag einreichen. Die aktuelle Preisfestsetzung läuft im April 2007 aus, spätestens Anfang 2007 muss die Telekom ohnehin einen neuen Antrag für die monatlichen TAL-Entgelte stellen.

Der BREKO drängelt nun: "Die Bundesnetzagentur muss schnellstmöglich handeln", so Knauer. "Im ersten Schritt erwarten wir, dass sie die Schieflage im Preisgefüge nachvollzieht, also die Verletzung des vom Gesetzgeber geforderten Konsistenzgebotes feststellt. Danach werden wir mit konkreten Entgeltforderungen in den Ring steigen."

Begleitet wird der TAL-Antrag des BREKO von einem ebenfalls durch den Verband eingeleiteten Missbrauchsantrag zu den jüngsten Resale-Angeboten der Telekom, der in wenigen Tagen die Bundesnetzagentur erreichen soll.


eye home zur Startseite
lightsaver 05. Sep 2006

http://www.heise.de/newsticker/meldung/77708 ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mobile Collaboration GmbH, Ettlingen
  2. über Provadis Professionals GmbH, Frankfurt am Main
  3. teamix gmbH, Nürnberg, Mainz, München, Bayreuth
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 147,89€ (Vergleichspreis ab 219€)
  2. 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  2. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  3. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  4. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  5. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  6. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  7. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  8. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf

  9. Connected Modular

    Tag Heuers neue Smartwatch soll hybrid sein

  10. Megaupload

    Kim Dotcom kann in die USA abgeschoben werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Re: kurze Laienfrage ...

    DetlevCM | 14:14

  2. Bei dieser Größe...

    the_crow | 14:14

  3. Re: "...eine Lösung, die einfach funktioniert."

    nille02 | 14:13

  4. Re: Interview mit Stadtrat Anne Hüber

    bjs | 14:11

  5. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    DetlevCM | 14:11


  1. 14:00

  2. 13:12

  3. 12:07

  4. 12:06

  5. 11:59

  6. 11:40

  7. 11:27

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel