Abo
  • Services:

Savage - Online-Strategie-Shooter kostenlos

Nachfolger der 2003 erschienenen Genre-Mixtur ist bereits in Arbeit

Das Entwicklerstudio S2 Games stellt sein ungewöhnlichen Netzwerk-Spiel "Savage: The Battle for Newerth" nun kostenlos zur Verfügung. Der 2003 erschienene Genre-Mix für den PC versetzt Spieler auf ein Fantasy-Schlachtfeld, kommandiert werden sie von Mitspielern, die als Kommandeure eine taktische Ansicht im Stile eines Echtzeitstrategiespiels vor sich haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Savage (PC)
Savage (PC)
Savage kann nur im Netzwerk bzw. online mit mehreren Personen gespielt werden. Die gegnerischen Kommandeure schicken ihre waffenstarrenden menschlichen Krieger oder magiebegabten Bestien in den Kampf. Wer einen Krieger oder eine Bestie spielt, sieht das Spielfeld in der Ich- oder Beobachter-Perspektive. Bis zu 32 Spieler können auf jeder Seite kämpfen, insgesamt also 64.

Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. FTI Ticketshop GmbH, München

Savage (PC)
Savage (PC)
Obwohl das Spiel von der Presse nicht schlecht bewertet und zumindest als interessant bis gut tituliert wurde, ist es recht schnell still um Savage geworden. S2 Games hat das Spiel mittlerweile auf die Version 2.00e gebracht, die Verbesserungen an der Grafik-Engine, Fehlerbereinigungen und die Möglichkeit zur Aufzeichnung der Spiele beinhaltet. So sollen Turnier-Spiele auch später noch betrachtet werden können.

Savage (PC)
Savage (PC)
Als optimale Spiele-Hardware für Savage empfehlen die Entwickler Windows-PCs ab 1 GHz, 256 MByte RAM, GeForce 4 und einer schnellen Online-Anbindung. Die Anforderungen sind also moderat, was dem Alter des nun kostenlos herunterladbaren Spiels (360 MByte) zuzuschreiben ist. Die einzugebende Seriennummer lautet: 00000000000000000000.

Derzeit arbeitet S2 Games am Nachfolger "Savage 2: A Tortured Soul". Das Spiel befindet sich noch in der Beta-Phase, wann es fertig wird, können die Entwickler noch nicht sagen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. 4,99€

schlimme... 30. Aug 2008

auch wenn die trennung zwischen hard und software mir zunehmend künstlich vorkommt...

onli 05. Sep 2006

Zumindestens die Downloadserver für die Linuxvariante scheinen ziemlich überlastet...;)

cawfee 05. Sep 2006

Bin ich blind, dämlich oder beides? :'D mir fehlt irgendwie ein Tutorial , weder im Spiel...

DER GORF 05. Sep 2006

Menno, wenn ich gewusst hätte das mal Zeit vergeht wäre ich freiwillig nicht auf die...

ricdelarocha 05. Sep 2006

Wußte ich bis jetzt noch gar nicht. Juhu! Da freu ich mich jetzt aber, hatte damals die...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /