Alice Light - DSL ohne Telefonanschluss

DSL-Paket Alice Fun wird billiger und schneller

Mit Alice Light bringt Hansenet einen DSL-Anschluss mit 4 MBit/s ohne Telefonanschluss für knapp 20,- Euro im Monat. Das DSL-Paket "Alice Fun" sinkt im Preis und wird schneller, womit Hansenet auf die neuen Tarife der Telekom reagiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Das reine DSL-Produkt Alice Light soll ab dem 6. September 2006 zu haben sein. Der DSL-Anschluss kostet dabei 19,90 Euro im Monat, ein Telefonanschluss ist nicht gekoppelt. Auch eine Flatrate ist in dem Preis nicht enthalten, abgerechnet wird im Minutentakt. Jede Minute schlägt dabei mit 1,2 Cent zu Buche.

Stellenmarkt
  1. Datenschutz Manager / Data Compliance Manager (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
  2. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen
Detailsuche

Zusammen mit einer DSL-Flatrate kostet Alice Light 29,90 Euro im Monat. Ein Telefonanschluss lässt sich allerdings hinzubuchen, analog für 2,- Euro im Monat und 4,- Euro für ISDN.

Die Nachfrage für ein entsprechendes Nur-DSL-Produkt sei da, so Hansenet unter Verweis auf die 2006 erschienene Studie "E-Communications Haushaltsumfrage". Demnach verfügen bereits 11 Prozent der deutschen Haushalte über keinen Festnetzanschluss mehr, sondern nutzen nur noch ihren Mobilfunkanschluss.

Das DSL-Paket Alice Fun bekommt zum 6. September 2006 mehr Bandbreite, 4 statt bisher 2 MBit/s im Downstream. Der Preis sinkt zudem um 5,- Euro auf 39,90 Euro im Monat. Darin enthalten sind die Telefon- und DSL-Gebühr sowie eine Internet- und eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


atester 21. Nov 2007

Ich habe mich auch dazu übereden lassen. Imerhin bekomme ich statt bei der telekom...

Susann 03. Dez 2006

In Frankreich ist Alice auch nicht besser; oft wurden Telefonate unterbrochen oder es...

Bibabuzzelmann 08. Sep 2006

Schlecht wäre das nicht, darfst dir dann in einer Liste nen Superstar aussuchen lol So...

laval 07. Sep 2006

Es hieß ja in der Ankündigung: Das DSL-Paket Alice Fun bekommt zum 6. September 2006 mehr...

irgendjemandsonst 06. Sep 2006

also mir ist es lieber , wenn auch alle anderen Anbieter die Mindestvertragslaufzeit auf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /