• IT-Karriere:
  • Services:

Samsungs iPod/iTunes-Konkurrenz nimmt Formen an

Musicnet soll 2 Millionen Songs liefern und Download-Shops betreiben

Mit neuen Musik-Playern, einem passenden Online-Musik-Dienst und entsprechender Software will Samsung Apples Gespann aus iPod und iTunes in Deutschland, Frankreich und Großbritannien Konkurrenz machen. Die Musik kommt von MusicNet und wird im Miet-Abo angeboten, ähnlich wie es auch Napster tut.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung YP-K5
Samsung YP-K5
MusicNet soll die Technik für den Dienst liefern und Download-Shops in Deutschland, Frankreich und Großbritannien für Samsung betreiben. Aber auch weitere Länder in Europa und Asien hat Samsung mit seinem neuen Angebot im Visier.

Dazu gehören auch neue mobile Abspielgeräte, darunter auch der K5, den Samsung noch in diesem Jahr zusammen mit den Download-Shops ins Rennen schicken will. Rund 2 Millionen Songs der großen Plattenfirmen sowie Titel von rund 40.000 kleinere Labels sollen über das Angebot zum Download bereitstehen. Auch eine intuitiv zu bedienende Software verspricht Samsung, um das Angebot abzurunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 321,67€
  2. (u. a. LG 75UM7050PLF 189cm (Modelljahr 2020) für 845€, LG 65NANO806NA 164 cm NanoCell...
  3. (u. a. HP Spectre x360 13-aw0020ng Convertible, 13,3 Zoll FHD Touch, i7-1065G7, 16GB DDR4 RAM...

HBB 05. Sep 2006

Tippe eher auf Krümelfänger...

Andreas Mayer 04. Sep 2006

Sollen sie erst mal die Software herzeigen. Wenn die dann auf meinem Mac gut funktioniert...

graf porno 04. Sep 2006

... für die tolle Idee, Hardware und Musikshop zu bundeln. Jeder zweitklassige Manager...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /