Desktop-Umgebung Xfce 4.4 als Release Candidate erschienen

Dateimanager Thunar mit neuen Funktionen

Die Linux- und Unix-Desktop-Oberfläche Xfce 4.4 ist nun als Release Candidate verfügbar. Dieser konzentriert sich weiter auf die Fehlerbehebung, während der neue Dateimanager Thunar auch ein paar neue Funktionen enthält.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Xfce gilt als leichtgewichtige Desktop-Umgebung, die sich auch gut für ältere Computer eignet. Da Xfce die Composite-Erweiterung von X.org unterstützt, lassen sich aber auch Effekte wie transparente Fenster und Schatten aktivieren. Der nun erschienene Release Candidate korrigiert hauptsächlich Fehler und beseitigt weitere Speicherlecks.

Thunar im Administratormodus
Thunar im Administratormodus
Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer (m/f/d) Java
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Berufseinstieg SAP-Berater*in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg, Frankfurt, Wetzlar, Köln, Stuttgart
Detailsuche

Außerdem nimmt der X-Server beim Einsatz von Xfce weniger Speicher in Anspruch und es steht wieder ein funktionierender Kiosk-Modus zur Verfügung. Unter Solaris gibt es nun außerdem eine Funktion, um den Rechner direkt aus Xfce heraus herunterzufahren oder neu zu starten.

Mit Thunar enthält Xfce 4.4 einen neuen Dateimanger, der in der neuen Version auch einen Papierkorb bietet. Die von Xfce genutzte Bibliothek Libexo wurde ebenfalls in einer neuen Version freigegeben, womit es nun einen einfacheren Weg gibt, um Verknüpfungen in der Startleiste anzulegen. Im Dateiauswahldialog werden nun außerdem Vorschaubilder angezeigt und Thunar lässt sich nun in einem Administratormodus einsetzen.

Der Release Candidate von Xfce 4.4 steht ab sofort zum Download bereit und lässt sich wie üblich über eine Installationsprozedur einrichten. Für Nutzer, die nicht von Xfce 4.2 umsteigen wollen, gibt es zudem extra Thunar-Pakete.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /