Handy-TV per DMB startet in fünf weiteren Großstädten

Sendestart für Hamburg, Leipzig, Hannover, Dortmund und Gelsenkirchen

Die MFD Mobiles Fernsehen Deutschland GmbH erweitert ihr Sendegebiet und bietet nun auch in Hamburg, Leipzig, Hannover, Dortmund und Gelsenkirchen Handy-TV per DMB an.

Artikel veröffentlicht am ,

Anfang Juni ging der Anbieter von Handy-Fernsehen in Berlin, Köln, München, Frankfurt, Stuttgart und etwas später in Nürnberg auf Sendung. Nun folgen fünf weitere Großstädte, so dass nun insgesamt elf Städte mit insgesamt rund 13 Millionen Einwohnern versorgt werden.

Stellenmarkt
  1. Teamleitung SAP Basis Administration (d/m/w)
    Gutenberg Rechenzentrum GmbH & Co. KG, Hannover
  2. IT Rolloutmitarbeiter (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Osnabrück
Detailsuche

In den genannten Städten ist des "watcha" genannte Angebot per DMB-Handy empfangbar, vermarktet wird das Ganze derzeit von Debitel. Weitere Städte dürften folgen, denn MFD verfügt über Sendelizenzen für das DMB-Netz im gesamten Bundesgebiet.

Die Düsseldorfer wollen in Zukunft bis zu 40 TV-Programme ausstrahlen, noch sind es aber maximal 10 Sender.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Galaxy-Z-Serie im Hands-on: Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays
    Galaxy-Z-Serie im Hands-on
    Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays

    Samsungs neue Falt-Smartphones sehen ihren Vorgängern sehr ähnlich - technisch gibt es aber einige praktische Neuerungen.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  2. BSI-Warnung: Sicherheitslücke bei Funktürschlössern von Abus
    BSI-Warnung
    Sicherheitslücke bei Funktürschlössern von Abus

    Ein digitales Türschloss von Abus lässt sich laut BSI hacken. Damit sei der unbefugte Zugang zu Gebäuden oder Wohnungen möglich.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /