• IT-Karriere:
  • Services:

HD DVD startet im November 2006

Toshiba-Player und Filme für Europa angekündigt

Wie erwartet ist anlässlich der IFA 2006 auch die baldige Europa-Einführung der HD DVD verkündet worden. Während die konkurrierende Blu-ray Disc im Oktober 2006 mit einem recht teuren Samsung-Player und Sony-Filmen startet, legt die HD DVD mit einen günstigeren Toshiba-Player und einem Filmangebot von verschiedenen Studios einen Monat später los.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie auch die Blu-ray Disc Association, die ihr eigenes Format auf dem Messegelände in Berlin anpreist, hat auch die HD DVD Promotion Group, ein Zusammenschluss von 130 Unternehmen verschiedener Branchen, die Werbetrommel für die HD DVD gerührt. Beide rühmen sich, das jeweils bessere Format anzubieten - die HD DVD lässt sich günstiger herstellen, die Blu-ray speichert - zumindest sobald die zweilagigen Medien endlich erhältlich sind - mehr Daten.

Inhalt:
  1. HD DVD startet im November 2006
  2. HD DVD startet im November 2006

Da Blu-ray und HD DVD gänzlich unterschiedlich aufgebaut sind, ist auch laut HD-DVD-Miterfinder Toshiba keine Einigung im Formatstreit zu erwarten, auch wenn beide Gruppen immer wieder mal neue Einigungsversuche starten. Letztlich werden jeweils die gleichen höheren Auflösungen, Kompressionsformate und Kopierschutzsysteme unterstützt - für den Kunden ist derzeit nicht absehbar, welches der beiden Formate sich durchsetzen wird.

Einen großen Vorteil hat das HD-DVD-Format vor allem dank der günstigen Abspielgeräte, Toshibas für Mitte November 2006 angekündigtes Einsteiger-Gerät "HD-E1" wird 599,- Euro kosten. Das besser ausgestattete Profi-Gerät "HD-XE1" folgt Anfang Dezember 2006 für 899,- Euro. Zum Vergleich: Samsungs Blu-ray-Player BD-P1000 kommt zwar schon Mitte Oktober 2006 und verschafft der Blu-ray einen kleinen Vorsprung, soll aber beachtliche 1.299,- Euro kosten. Der im November folgende Blu-ray-Player DMP-BD10 von Panasonic wird sogar 1.499,- Euro kosten, wie auf der IFA verkündet wurde.

Immerhin kommt Mitte November 2006 aber auch die PlayStation 3, die nicht nur Spiele, sondern auch Blu-ray-Filme abspielt und ab 499,- Euro (ohne HDMI) bzw. ab 599,- (mit HDMI) zu haben sein wird. Ob das ausreichen wird, um Blu-ray als DVD-Nachfolger voranzutreiben, bleibt abzuwarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
HD DVD startet im November 2006 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 115,99€ (Bestpreis!)
  2. 188,00€
  3. (Spiele bis zu 90% reduziert)

ck (Golem.de) 03. Sep 2006

Hat nichts mit recherchiert zu tun, meine Formulierung war nicht so recht geglückt. Ich...

Phlexonance 03. Sep 2006

Abwarten Ist es nicht eh immer dasselbe bei neuer Technologie? Die Pinguine machens vor...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

    •  /