Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Cars - Auto-Adventure zum Film

THQ bringt witzigen Abenteuer-/Racing-Mix

Zu jedem Pixar-Film der letzten Jahre brachte THQ pünktlich Videospielumsetzungen in die Läden - und jedes Jahr aufs Neue war die Ernüchterung unter den Käufern auf Grund der Qualität der Spiele groß. Dieses Jahr ändert sich das glücklicherweise: Cars ist tatsächlich ein richtig unterhaltsames Auto-Abenteuer geworden, an dem nicht nur die kleinsten ihren Spaß haben werden.

Cars (PS2/Xbox)
Cars (PS2/Xbox)
Wer über den diese Woche in die Kinos kommenden Animationsfilm "Cars" noch nichts gehört hat, dem sei gesagt, dass es in diesem Leinwandstreifen einzig und allein um Autos geht; menschliche Fahrer kommen nicht vor. Dafür sind die Blechhaufen allesamt mit Mimik und Gefühlen ausgestattet, können reden, sich in andere Karossen verlieben und vieles andere mehr. Auch wenn sich sicherlich darüber streiten lässt, inwiefern Cars inhaltlich mit Pixar-Meisterwerken wie Monster AG und Findet Nemo mithalten kann: Zumindest animationstechnisch ist es schon eine Augenweide, wie es hier geschafft wurde, Autos zu glaubwürdigen Charakteren umzufunktionieren.

Anzeige

Cars (PS2)
Cars (PS2)
Ein großer Reiz der Videospielumsetzung besteht eben darin, dass sich THQ die Animationskünste Pixars zu Nutze macht. Zwischensequenzen sind nicht nur zu Beginn des Spiels zu bewundern, sondern auch immer wieder zwischendurch. Vor allem aber während des Spiels - und zwischen den Missionen, wenn einfach ein bisschen durch die Stadt Radiator Springs gefahren wird - wird man ständig von anderen Fahrzeugen gegrüßt, beleidigt, bewundert, führt kurze Gespräche von "Wagen zu Wagen", lässt sich herausfordern und drängt selbst darauf, neue Cups ausprobieren zu dürfen; im Vergleich zu so vielen lieblosen Filmumsetzungen wirkt das Ganze somit sehr lebendig.

Spielerisch ist Cars ein Mix aus Rennspiel und Adventure - oder wahlweise auch eine Art GTA ohne Gangster und ohne Laufpassagen. Kernstück des Spiels sind natürlich Rennen, die mal gegen nur einen Kontrahenten, mal gegen ein ganzes Teilnehmerfeld oder gar in Manier eines Nascar-Events stattfinden; hierbei werden Punkte und Trophäen gesammelt, mit denen dann neue Events freigeschaltet werden und später dann gar der Zugang zum legendären Piston Cup gewährt wird. Zwischendrin darf aber einfach ganz gemächlich durch die Straßen der Stadt gekurvt werden, immer auf der Suche nach Nebenmissionen und Freizeitaktivitäten. Die gestalten sich durchaus witzig: Ob es darum geht, auf einem Feld schlafende Traktoren zu erschrecken und somit umzukippen, vom Wind zerstreute Postkarten einzusammeln oder Radkappen und Breitbandreifen nachzujagen - immer sind die Aufgaben ebenso kurzweilig wie simpel.

Spieletest: Cars - Auto-Adventure zum Film 

eye home zur Startseite
Hotohori 07. Sep 2006

Wenn man bedenkt das die immer etwas ernster bewerten kommt die DS Version gar nicht so...

default 06. Sep 2006

Doch, sicher. Da bleiben zwar noch ein paar Mängel (für die Auflösung sind die Texturen...

StalkerTechnics 06. Sep 2006

stimmt, läuft seit 3. September in den Kinos. :)

Schmock 05. Sep 2006

Was hat THQ dafür an golem gezahlt? Wer so ein grottiges Spiel mit einer - wenn auch nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. telekom, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  2. Lampe & Schwartze, Bremen
  3. SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, Wiesbaden
  4. Schaeffler, Herzogenaurach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    cat24max1 | 02:06

  2. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  3. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  4. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26

  5. Re: Zu kleine SSD

    FrankM | 01:25


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel