• IT-Karriere:
  • Services:

CrossOver Office: Windows-Applikationen für den Mac

Beta-Version veröffentlicht, Erscheinungsdatum der Final-Version unklar

CodeWeavers wollte seine auf Wine basierende Software CrossOver Office eigentlich noch im August 2006 für Intel-Macs veröffentlichen. Nun steht zumindest eine Beta-Version bereit, mit der einige Programme schon laufen sollen. Wann die fertige Version aber erscheinen soll, verriet CodeWeavers nicht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

CrossOver Office für MacOS
CrossOver Office für MacOS
CrossOver Office basiert auf der Software Wine, die das Windows-API unter Linux nachbildet. Diese Lösung wurde nun auf MacOS X portiert, wobei die Software auf x86-Prozessoren beschränkt ist, da sie nativ ausgeführt wird und Windows-Software derzeit kaum für andere Hardware-Architekturen zur Verfügung steht. Angekündigt war die fertige Version allerdings schon für August 2006.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  2. CHECK24 Services GmbH, München

CodeWeavers-Mitarbeiter Alexandre Julliard sagte im Juli 2006 im Interview mit Golem.de ebenfalls, dass die Version fast fertig sei und nur noch der Feinschliff fehle.

Nun steht zumindest eine Beta-Version zum Download bereit, mit der sich die Software kostenlos testen lässt. Derzeit werden laut CodeWeavers hauptsächlich Programme unterstützt, die die Firma für wichtig hält. Später möchte man auch verstärkt auf die Wünsche der Nutzer eingehen. Angekündigt war, dass die MacOS-X-Version alle Programme unterstützen soll, die auch mit der Linux-Version laufen.

Die Beta-Version steht ab sofort zum Download bereit und funktioniert 60 Tage lang. Zudem lässt sich die Software bereits vorbestellen und kostet dann 40,- US-Dollar, während der Preis später 60,- US-Dollar betragen soll. Wann diese Version allerdings erscheint, ist bisher nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...
  3. 149,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)
  4. 499,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)

MacWin-USer 02. Sep 2006

Ich bin die Zielgruppe und viele Leute die ich kenne gehören auch dazu. Ich arbeite...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

    •  /