• IT-Karriere:
  • Services:

Breitbild-Display mit 22 Zoll und DVI für 350,- Euro

Yakumo 22 WJT XFast mit einer Reaktionszeit von 5 Millisekunden

Yakumo hat auf der IFA 2006 mit dem 22 WJT XFast einen 22 Zoll großen Flachbildschirm im Breitbildformat vorgestellt. Er bringt nicht nur eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln und eine Leuchtdichte von 300 Candela pro Quadratmeter, sondern auch ein Kontrastverhältnis von 700:1 und eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden mit, verspricht der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Der TFT 22 WJT XFast ist mit einem VGA- und einem DVI-Eingang ausgerüstet und bietet Blickwinkel von 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal.

Yakumo 22 WJT XFast
Yakumo 22 WJT XFast
Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Miles & More GmbH, Frankfurt am Main

Der Yakumo 22 WJT XFast kommt in einem silberfarbenen Gehäuse mit schwarzer Rückseite daher und verfügt am unteren Bildschirmrand über ein Lautsprecherpaar mit jeweils einem Watt Leistung. Der Strombedarf wird mit ungefähr einem Watt im Stand-by-Modus und 45 Watt im Betrieb beziffert.

Der Yakumo 22 WJT XFast soll 349,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Martin F. 07. Jan 2007

Also mein LCD am Laptop ist relativ träge, wenn ich ein Fenster verschiebe, flackert der...

Escom2 01. Sep 2006

Bei aller Liebe, aber da würde ich doch eher auf 1,5" Pfeifen und den hier nehmen...

Hugo007 01. Sep 2006

Upps, da gibts ja bereits ein Thread zu, habs ganz übersehen *rolleyes* sry

der Kai 01. Sep 2006

hmm wer einen TFT für Officeanwendungen braucht ist damit wohl gut bedient, aber die...

burzum 01. Sep 2006

Taugt das Ding bei dem Preis auch für grafische Arbeiten? Aber abgesehen davon erscheint...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

    •  /