Gothic 3 - Eindrücke von der Games Convention

Gothic 3
Gothic 3
Gegenüber Golem.de erwähnte Kai Rosenkranz von Piranha Bytes, dass man zwar mit Reittieren experimentiert hat, diese Idee jedoch schnell wieder verworfen hat, da der Spieler sich sonst zu schnell durch die recht detaillierte Landschaft bewegt. In Gothic 3 wird der Spieler beim normalen Wandern in der Welt nicht von Ladezeiten unterbrochen. Aber bei schnellen Reittieren kommt die Grafik-Engine nicht hinterher mit dem Nachladen der recht detaillierten und vor allem sehr weiträumigen Landschaft. Selbst Bäume lassen sich noch in weiter Entfernung darstellen. Dafür hat sich Piranha Bytes extra eine Vegetations-Engine eingekauft, die darauf spezialisiert ist, Bäume auch in großer Entfernung noch darstellen zu können. Die Grafik-Engine selbst ist eine Eigenentwicklung und soll nichts mehr mit den Vorgängern zu tun haben.

Stellenmarkt
  1. Monitoring Engineer / Informatiker (m/w/d) Log Management
    Firmengruppe Max Bögl, Sengenthal
  2. SAP-Projektmanager (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin-Tiergarten
Detailsuche

Damit auch der Sound mit der Grafik mithalten kann, verpflichtete Piranha Bytes das Bochumer Orchester und das japanische Taiko (japanische Trommel) Ensemble Gocoo, die unter anderem auch an dem Matrix-Soundtrack mitgearbeitet haben. Die Musik soll auch als eigenständiger Soundtrack auf CD erscheinen. Das Spiel ist zudem mit rund 20 Stunden Sprachausgabe gefüllt, als Sprecher wurden dieselben Schauspieler verpflichtet, die schon an den vorherigen Teilen mitgearbeitet haben.

Gothic 3
Gothic 3
Für die Games Convention wurde die spielbare Demo in letzter Minute im Schwierigkeitsgrad extra angepasst. Die Endversion soll nicht so einfach sein. Wer das Spiel vor Ort getestet hatte, muss also nicht befürchten, dass jeder Gegner mit nur zwei Schlägen niedergestreckt werden kann. Dies war laut Piranha ein Fehler, der sich in letzter Minute eingeschlichen hatte. Derzeit arbeitet Piranha Bytes noch an Optimierungen unter anderem auch mit Nvidia selbst zusammen. Die Demostationen, die mit Nvidia-Karten liefen, zeigten noch einige Grafikfehler.

Nach mehreren Verzögerungen soll Gothic 3 schließlich am 13. Oktober 2006 für Windows-PCs in den Handel kommen. Ob es auch Konsolenumsetzungen geben wird, ist noch unklar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Gothic 3 - Eindrücke von der Games Convention
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


KNL 06. Sep 2006

Danke für die Antwort. Das hilft schon mal ein grosses Stück weiter. Erfahrungsen sind...

Micky 04. Sep 2006

Von wegen deutsche Entwickler bringen nix Gescheites heraus!!! Ich bin mir sicher dass...

XNuclearWinterX 02. Sep 2006

Eh wenn ich eure Aussagen höre wird mir echt schlecht ich würde ned sagen 95% deutschen...

Blair 02. Sep 2006

haha ^^ ich lach mich kaputt ^^



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Bloomberg: Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
    Bloomberg
    Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern

    Eine Studie von Bloomberg New Energy Finance hat untersucht, wo mit die Elektromobilität größten Einsparungen von Erdöl gemacht werden. Das Ergebnis überrascht.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /