Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom kündigt Preissenkungen bis zu 30 Prozent an

"T-Home Complete Plus" schlägt mit 90,84 Euro im Monat zu Buche und umfasst zusätzlich Pay-TV Sender, wie z. B. Discovery, The History Channel und der Musiksender Mezzo TV mit Jazz und Klassikformaten. Zu den Inklusivleistungen gehören auch zwei Live-Spiele der Fußball-Bundesliga. Beide "Complete-Pakete" können mit einzelnen Optionen erweitert werden, z.B. um ein Bundesliga-Paket für 9,95 Euro monatlich oder ein MTV-Paket für 2,95 Euro im Monat. Darüber hinaus stehen verschiedene fremdsprachige TV-Bouquets als Abo zur Verfügung, darunter russische, türkische und polnische Programmangebote.

Anzeige

Die nötige Hardware wie der Mediareceiver T-Home X 300T sowie das VDSL-Modem und das Homegateway mit Routerfunktion werden zum Handelsstart in einem Komplettpaket für 99,95 Euro erhältlich sein.

Zusätzlich zu diesen Tarifen soll die T-Com Servicepakete anbieten. So übernimmt der Kundendienst von T-Com zum Festpreis von 49,99 Euro die Installation aller gebuchten Hard- und Softwarekomponenten, also PC, Telekommunikationsanlage oder W-LAN-Router.

Man wolle nicht zum billigen Jakob werden, zeichnet Ricke die Strategie der Telekom: "Wir werden den Kampf um Marktanteile nicht über den Preis gewinnen. Wir brechen hier keinen Preiskrieg vom Zaun. Wir kommen unserer Verantwortung als Marktführer nach und verringern innerhalb des regulatorischen Rahmens den Abstand zu unseren Wettbewerbern", so Ricke.

Als ersten Schritt zu einer neuen Art der Bündelung von Angeboten führt die Telekom einen Bündeldiscount bei T-Mobile- und T-Com-Produkten ein. Jede Stufe der T-Com-Tarife - Single-, Double- und Triple-Play - kann mit Relax-Tarifen kombiniert werden. Die Kunden erhalten Vergünstigungen von 50, 100 bzw. 150 Euro je Stufe. Eine Kombination aus Call&Surf Comfort und dem neuen Relax Max umfasst eine Internet-Flatrate sowie eine Telefon-Flatrate für Gespräche innerhalb des deutschen Festnetzes sowie vom Handy ins Festnetz und das Netz von T-Mobile für rund 81,- Euro im Monat.

 Telekom kündigt Preissenkungen bis zu 30 Prozent an

eye home zur Startseite
Doom gelaufen 04. Sep 2006

Hast nur die 14,50 Euro Grundgebühr für den notwendigen Kabelanschluss unterschlagen...

telekomiker 02. Sep 2006

nein, denn schliesslich muss ein techniker raus der ggf n kabel zieh muss und ne stunde...

warmduscher 01. Sep 2006

Jau, ne "echte" Telefonflat ins T-Netz (aufpassen!!!)

Testphase 01. Sep 2006

Der Mist nennt sich *Fair use* und gekündigt wird teils nach Gefühl und Wellenschlag...

Andy 01. Sep 2006

Wie abhängig muss man sein`??



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Brückner Group GmbH, Siegsdorf
  4. Deutsche Post DHL Group, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: 3D-gedruckte Objekte würden Menschen...

    Youssarian | 05:08

  2. Re: Re:ichweite

    GenXRoad | 05:03

  3. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  4. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  5. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel