Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom kündigt Preissenkungen bis zu 30 Prozent an

"Call & Surf Basic" bietet eine Kombination aus einem Festnetzanschluss und einem T-DSL-2000-Anschluss mit Volumentarif inklusive 500 MByte Traffic und 120 Inklusivminuten bzw. bei ISDN 240 Inklusivminuten für Festnetzgespräche in Deutschland. Der Preis liegt bei 34,95 Euro im Monat. "Call & Surf Comfort" für 49,95 Euro im Monat kommt mit einer Doppel-Flatrate, also für Internet und Telefongespräche ins deutsche Festnetz.

Noch größer ist das Paket "Call & Surf Comfort Plus", das neben der Doppel-Flatrate T-DSL 16.000, ein Sicherheits- und E-Mail-Paket sowie den kostenlosen Installationsservice für die gebuchte Hardware durch einen T-Com-Servicetechniker mitbringt und 59,95 Euro im Monat kostet. Gegenüber dem Einzelkauf der Komponenten sollen dabei Kunden rund 26,- Euro bzw. 30 Prozent sparen.

Anzeige

Daneben gibt es unter dem Namen Calltime ein Single-Play-Paket, das nur die Sprachkommunikation umfasst. Im Basispaket sind zum monatlichen Preis ab 19,95 Euro neben dem Telefonanschluss 120 bzw. 240 (ISDN) Minuten für Festnetzgespräche innerhalb Deutschlands inklusive. Jede weitere Minute kostet 1,5 Cent. Das Komplettpaket XXL Local umfasst eine Flatrate für Gespräche im eigenen Vorwahlbereich und angrenzende Ortsnetze für 25,95 Euro monatlich. Mit XXL Fulltime kann zum Pauschalpreis von 35,95 ins deutsche Festnetz telefoniert werden.

Im Bereich Triple-Play startet die Telekom mit "T-Home Classic". Hier wird ein DSL-Anschluss mit 6 MBit/s mit Video-on-Demand gebündelt. T-Home Classic ist inklusive analogem Telefonanschluss ab 65,84 Euro monatlich erhältlich.

Das Paket "T-Home Complete Basic" umfasst zusätzlich zu den Leistungen von T-Home Classic den Fernsehempfang über das neue VDSL-Netz. Neben dem Internetzugang und der DSL-Telefonie haben Kunden damit Zugriff auf ein TV-Angebot von bis zu 60 frei empfangbaren Kanälen, darunter die Öffentlich-Rechtlichen sowie die Privatsender der RTL- und ProSiebenSat1-Gruppe. Weiter stehen auch Video on Demand und TV-Archive zur Verfügung. Der Preis liegt inklusive analogem Telefonanschluss und VDSL 25 (25 MBit/s) bei 80,84 Euro im Monat. Allerdings ist VDSL derzeit nur recht spärlich verfügbar.

 Telekom kündigt Preissenkungen bis zu 30 Prozent anTelekom kündigt Preissenkungen bis zu 30 Prozent an 

eye home zur Startseite
Doom gelaufen 04. Sep 2006

Hast nur die 14,50 Euro Grundgebühr für den notwendigen Kabelanschluss unterschlagen...

telekomiker 02. Sep 2006

nein, denn schliesslich muss ein techniker raus der ggf n kabel zieh muss und ne stunde...

warmduscher 01. Sep 2006

Jau, ne "echte" Telefonflat ins T-Netz (aufpassen!!!)

Testphase 01. Sep 2006

Der Mist nennt sich *Fair use* und gekündigt wird teils nach Gefühl und Wellenschlag...

Andy 01. Sep 2006

Wie abhängig muss man sein`??



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt/Gaimersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Jimu Astrobot ausprobiert

    Die fast ernsthafte Konkurrenz für Lego Mindstorms

  2. Google Cloud Platform

    Google teilt Cloud-Angebot in Netzwerk-Tiers ein

  3. Elektromobilität

    Audis Elektroautos bekommen ein Solardach

  4. DSLR

    Nikon D850 macht 45,7 Megapixel große Bilder mit 9 fps

  5. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  6. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  7. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  8. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  9. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  10. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Hä? Hatte Audi doch schon vor 20 Jahren...

    MojoMC | 12:37

  2. Re: Mal rechnen

    AllDayPiano | 12:37

  3. Re: meine lösung

    Zeussi | 12:36

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    lester | 12:35

  5. Re: Für wen ist diese Kamera geeignet?

    t3st3rst3st | 12:35


  1. 12:00

  2. 11:33

  3. 11:15

  4. 10:52

  5. 09:10

  6. 09:00

  7. 08:32

  8. 08:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel