Neue Vorabversion von Qt für Java

Trolltechs Jambi mit neuen Funktionen

Qt Jambi ist eine Version des Qt-Toolkits für Java, mit der sich Programme auf allen Plattformen einheitlich bedienen lassen sollen. Die nun erschienene Vorschauversion bietet neue Funktionen und Fehlerkorrekturen. Die Entwickler planen noch eine weitere Vorabversion, bevor Jambi fertig ist.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Qt-Version für Java funktioniert mit der Java Standard und Enterprise Edition 5.0 und soll sowohl für Java- als auch für C++-Programmierer Vorteile bieten. In beiden Sprachen geschriebener Quelltext kann in einem Projekt nebeneinander existieren und die Qt-Java-Programme passen sich laut Trolltech auf allen Plattformen dem nativen Aussehen an.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  2. Senior Mobile Developer (m/f/d)
    IDnow GmbH, Düsseldorf, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Mit einer Code-Basis können Entwickler so Windows, Linux mit X11 sowie MacOS X unterstützen. Die Bedienung der Anwendungen soll plattformübergreifend gleich sein. Die zweite Vorabversion integriert Fehlerkorrekturen und kleinere Änderungen, die von Betatestern vorgeschlagen wurden. Zudem gab es noch Veränderungen am Jambi-API, das jedoch in der fertigen Version stabil sein soll. Damit können Programmierer auf eine einheitliche Schnittstelle zugreifen, um Systemfunktionen aufzurufen.

Neu ist auch eine Webstart-Funktion, mit der sich Qt Jambi direkt aus dem Browser installieren und aufrufen lässt. Die Integration in die Entwicklungsumgebung Eclipse wurde verbessert und bietet auch einen neuen Assistenten, um Forms anzulegen. Ferner ist es nun möglich, Jambi-Applikationen als einzelne Jar-Datei auszuliefern.

Die zweite Vorabversion von Qt Jambi steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


JFC 01. Sep 2006

hmmm... Ich dachte immer, QT sei ein Grafik-Framework und keine Programmiersprache. Das...

qwerty 31. Aug 2006

So toll finde signals und slots nicht. Naja ist eben Geschmackssache. Ich hatte das...

Alternativ... 31. Aug 2006

So wie ich es gelesen habe auf qt-jambi-interest wird die doku erst zum Tech Preview 3...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /