Abo
  • Services:

O2 startet mit DSL ins Festnetz

DSL inkl. Festnetzanschluss mit Flatrate ab 35,- Euro im Monat

Ab 27. Oktober 2006 will Mobilfunkanbieter O2 mit der Vermarktung von DSL-Anschlüssen ins Festnetz starten und so Mobilfunk, Festnetztelefonie und Internet aus einer Hand anbieten. Dabei greift O2 auf die Konzernschwester Telefonica zurück. Damit ist O2 aber nicht allein, Konkurrent Vodafone verkündete zusammen mit seiner Tochter Arcor ähnliche Pläne und auch die Telekom will künftig verstärkt auf entsprechende Paketangebote setzen.

Artikel veröffentlicht am ,

O2 verspricht besonders niedrige monatliche Fixkosten für Kunden, die DSL-Festnetz, Internet und Mobilfunk bei O2 im Paket kaufen. Sie erhalten dann eine monatliche Rechnung für alle drei Bereiche und auch der Kundenservice kommt aus einer Hand.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Mit drei DSL-Paketen geht O2 an den Start: "O2 DSL S" für 40,- Euro im Monat umfasst einen DSL-Anschluss mit 4 MBit/s, eine Internet-Flatrate sowie die minutengenaue Abrechnung für Telefonate per DSL. Bei "O2 DSL M" für 50,- Euro im Monat sind bei dem DSL-Anschluss mit 4 MBit/s eine Internet- und Telefon-Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz und in das Mobilfunknetz von O2 Germany enthalten. Das Paket "O2 DSL L" kostet 55,- Euro im Monat und kommt mit einem 16-MBit/s-Anschluss inklusive Internet- und Telefon-Flatrate.

Kunden, die DSL und Mobilfunk von O2 nutzen, erhalten Rabatt: Neukunden, die parallel zu DSL einen Mobilfunk-Laufzeitvertrag bei O2 abschließen sowie Bestandskunden mit einem entsprechenden Mobilfunkvertrag, die sich für DSL von O2 entscheiden, zahlen für die Dauer ihres Mobilfunk-Laufzeitvertrags auf das jeweils gebuchte DSL-Paket monatlich 5 Euro weniger.

Hinzu kommt jeweils eine Anschlussgebühr von 49,- Euro, die Mindestlaufzeit der Verträge liegt bei zwölf Monaten. Auch ein WLAN-fähiger DSL-Router ist im Paket zu haben und schlägt mit 19,99 Euro zu Buche. Darüber lassen sich zwei ISDN-Endgeräte oder zwei analoge Telefone bzw. ein analoges Faxgerät anschließen.

Interessenten für das DSL-Angebot von O2 können sich ab sofort unter o2online.de/goto/dsl unverbindlich registrieren. Sie sollen dann zum Start des Angebots ein individuelles Angebot erhalten, verspricht O2.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Attila 14. Sep 2006

Es geht ja nur darum, wer die "letzte Meile" zahlt: du oder dein DSL-Provider.

Dario 06. Sep 2006

Mich würden mal die Tarife interessieren. Daon ist hier leider gar nichts zu lesen...

Dome 03. Sep 2006

Stimmt, der Preis ist echt nicht so super, wie man es erwarten konnte. Für Kunden hatte...

irgendjemandsonst 01. Sep 2006

das heißt genau dasselbe wie bei allen anderen Anbietern auch: die garantieren für nix...

Informiert... 31. Aug 2006

Nick klauen ist unschön... aber recht hast Du ;-)


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /