• IT-Karriere:
  • Services:

Intel setzt Programm für Lehrerfortbildung fort

Vertrag mit dem Saarland

Intel hat mit dem Saarland vereinbart, die Lehrerfortbildungsmaßnahme "Intel - Lehren für die Zukunft - online trainieren und gemeinsam lernen" für weitere drei Jahre fortzusetzen. Kultusminister Jürgen Schreier und Thomas Osburg, Education Manager Europe der Intel GmbH, unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung, nach der Intel dem Land die Lehrerfortbildung kostenlos gewährt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Zusammenarbeit mit Intel in der Lehrerfortbildung ist ein Musterbeispiel für 'public-private-partnership', die wir im Saarland gerne fortsetzen", so Kultusminister Jürgen Schreier. "Die Teilnehmer werden im Rahmen dieser Fortbildung angeleitet und ermutigt, Unterrichtskonzepte im eigenen Unterricht zu erproben und weiterzuentwickeln - sich also aktiv mit dem mediengestützten Lehren und Lernen auseinander zu setzen."

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Langenhagen
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin

"Wir freuen uns sehr, dass der Aufbaukurs weiterhin auf so gute Resonanz stößt und durch die Verlängerung des Kooperationsabkommens auch der weitere Ausbau dieser Zusammenarbeit gewährleistet werden kann", betonte Thomas H. Osburg von Intel.

Die Teilnehmer sollen dabei ihre Methodenkompetenz mit Hilfe von Unterrichtsbeispielen verbessern lernen und die Konzepte im eigenen Unterricht ausprobieren. Danach sollen die Erfahrungen gesammelt werden, woraufhin die Kurse, die online über eine Trainingsplattform vermittelt werden, verbessert werden sollen. Im Saarland haben den Angaben von Intel zufolge bisher knapp 3.000 Lehrkräfte an dem Kurs teilgenommen. Nach Auswertungen setzen 70 Prozent der Teilnehmer das Erlernte in ihrem Unterricht ein.

Intel hatte in der Vergangenheit mit mehreren deutschen Bundesländern, Österreich, der Schweiz und Südtirol Fortbildungskonzepte entwickelt, die sich an Lehrkräfte aller Unterrichtsfächer und Schulformen richten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.399€

Obi Wan 01. Sep 2006

schon je mals irgendwas schlechtes über intel gehört?? also ist das doch ganz okay wenn...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    USA
    Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

    Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
    3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

      •  /