Abo
  • Services:

Software konvertiert Bilder-PDF in durchsuchbaren Text

PDF Transformer 2.0 Pro wandelt PDF-Dokumente in Office-Dateien zurück

Abbyy bietet mit dem PDF Transformer 2.0 Pro eine Windows-Software, um Nur-Bild-PDF-Dokumente in durchsuchbare PDF-Dateien zu wandeln. Außerdem lassen sich damit PDF-Dokumente in Microsofts Office-Format konvertieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Der PDF Transformer 2.0 Pro enthält OCR-Funktionen, um Nur-Bild-PDF-Dokumente in machinenlesbaren und damit durchsuchbaren Text umzuwandeln. Nach der Konvertierung erzeugt die Software ein neues PDF-Dokument, das sich dann ohne Aufwand durchsuchen lässt.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Hays AG, Berlin

Mit der Software lassen sich PDF-Dokumente zudem in Microsofts Office-Format konvertieren, um diese Daten weiter zu bearbeiten. Zu den dabei unterstützten Dateiformaten zählen Word, Excel, HTML und normale Textdateien. Hierbei werden interne Links und Hyperlinks, Dokumenteneigenschaften wie Titel, Thema, Autor oder Stichwörter beibehalten. Der Umwandlungsprozess kann über verschiedene Parameter gesteuert werden, um möglichst praktikable Ergebnisse zu erhalten. Der Hersteller verspricht, dass auch weniger versierte Computernutzer damit gut zurechtkommen.

Darüber hinaus lassen sich PDF-Dokumente aus den Office-Applikationen Word, Excel oder PowerPoint erstellen. Dazu wird eine spezielle Werkzeugleiste in die Microsoft-Produkte integriert, über die sich der Export konfigurieren lässt. In anderen Windows-Applikationen ist die PDF-Ausgabe in die Druckfunktionen eingebunden. Neben der Ausgabe normaler PDF-Dokumente beherrscht die Software auch das Anfertigen geschützter PDF-Dateien.

Abbyy PDF Transformer 2.0 Pro soll ab sofort für die Windows-Plattform zum Preis von 89,- Euro verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 53,99€ statt 69,99€
  4. 31,49€

Legol 01. Sep 2006

Wie billig muß ein "weniger versierte Computernutzer" denn seine Arbeitszeit verkaufen...

MS 31. Aug 2006

Hallo, wo steht, dass man "einfach so" 'ne Kopie machen kann? Man wird bestimmt...

Ulf Zonk 31. Aug 2006

Ich weiß nich was ihr habt, das beste PDF-Convert-Prog is immernoch Manhunt

Jeix 31. Aug 2006

Habe das gerade mal ausprobiert und da gibt es schon eine Besonderheit. Statt das ganze...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /