Abo
  • Services:

Millimeter-Arbeit: Neue flache Samsung-Handys

Zwei HSDPA-Mobiltelefone und ein UMTS-Modell

Samsung hat drei neue Mobiltelefone der Ultra Slim Edition vorgestellt. Die Serie zeichnet sich durch sehr flach gebaute Handys aus. Als HSDPA-Handy kommt das Modell 13.8 mit 3-Megapixel-Kamera daher, bei dem 11.8 handelt es sich um ein HSDPA-Handy mit 2 Megapixeln für die Fotografie. Das dritte Modell ist mit UMTS und 2-Megapixel-Kamera die bescheidenste unter den drei Neuvorstellungen. Die beiden HSDPA-Neulinge sind mit der Software uTrack ausgestattet, die bei Diebstahl helfen soll, das Handy wieder aufzuspüren.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-Z720
Samsung SGH-Z720
Die Hauptnamen der Ultra-Slim-Geräte entsprechen der Dicke der Geräte. Gleichwohl verteilt Samsung Produktbezeichnungen nach dem bisherigen Muster. Das HSDPA-Schiebehandy 13.8 ist genau diese Anzahl an Millimetern hoch und trägt ansonsten den Namen SGH-Z720. Es ist außerdem 104,5 mm lang, 51,3 mm breit und wiegt 80 Gramm.

Inhalt:
  1. Millimeter-Arbeit: Neue flache Samsung-Handys
  2. Millimeter-Arbeit: Neue flache Samsung-Handys

Die Klappausgabe 11.8 (SGH-Z620) verzeichnet entsprechend 103 x 54 x 11,8 mm und wiegt 96,5 Gramm, die 8.4-Ultra-Edition (SGH-Z370) kommt auf 112 x 50 x 8,4 mm bei 71 Gramm.

Samsung SGH-Z620
Samsung SGH-Z620
Die 3-Megapixel-Kamera des SGH-Z720 verfügt neben einem digitalen Dreifach-Zoom auch über einen Autofokus, bei den 2-Megapixel-Kameras fehlt dieser. Das Auslösen bei schlechtem Licht erfolgt zwar schnell, doch werden die Motive nach wie vor unscharf, wenn der Portraitierte während der Aufnahme nicht explizit still hält. Weiter kommt es nach wie vor zu farblichen Abweichungen. Insbesondere sandsteinfarbene Gebäude erscheinen eine Spur zu gelb. Während das SGH-Z720 und das SGH-Z370 mit einer zweiten VGA-Kamera für Videotelefonie ausgestattet sind, fehlt diese beim Klapp-Modell SGH-Z620.

Die Displays der Ultra-Slim-Neulinge lösen alle mit 240 x 320 Pixeln auf und stellen bis zu 262.144 Farben dar. Dabei führt nicht das Topgerät SGH-Z720 mit seinem 2,1 Zoll großen Display die Liste an, sondern baubedingt das Klappgerät SGH-Z620, das ein 2,3-Zoll-Display aufweist. Im SGH-Z370 steckt ein Display mit einer Größe von 1,9 Zoll.

Millimeter-Arbeit: Neue flache Samsung-Handys 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-74%) 7,77€
  3. (-60%) 7,99€
  4. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Schwarzer Riese 31. Aug 2006

Also ganz ehrlich, ich finde ein derart neues Handy ohne USB 2.0 rauszubringen grenzt...

Bushaltestellen... 31. Aug 2006

Wieso streiten sich Menschen eigentlich _immer_ in Foren? Und wieso passen ab einer...

DSLR vs SLR 30. Aug 2006

Naja DSLRs haben schon ihre vorteile, leider auch ihre Nachteile. Die Vorteile sind...

Hallenser 30. Aug 2006

vielleicht mit dem "händie" fotografiert ? *lol*


Folgen Sie uns
       


BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt

Wir fahren in BMWs neuen Hybrid-Sportwagen durch und um München.

BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /