Millimeter-Arbeit: Neue flache Samsung-Handys

Samsung SGH-Z370
Samsung SGH-Z370
Alle drei Taschentelefone sind mit einem Mediaplayer bestückt, der Videos im Format H.263 bzw. MPEG4 darstellt. Musikdateien werden als MP3, AAC, ACC+ und e-AAC+ akzeptiert. Jedes Handy verfügt über eingebaute Lautsprecher, außerdem werden kabelgebundene Ohrstöpsel mitgeliefert. Schließlich ist bei allen Modellen ein Flugmodus integriert, so dass der Nutzer die Telefonfunktion jederzeit ausschalten kann.

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in / Postdoc (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

In den drei Mobiltelefonen steckt ein E-Mail-Client sowie ein HTML-Browser mit WAP-2.0-Unterstützung. Mit Hilfe eines Dokumentenbetrachters sollen sich Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente auf dem mobilen Begleiter betrachten lassen. Der interne Speicher beträgt jeweils 20 MByte, der mit Micro-SD-Karte erweitert werden kann.

Samsung SGH-Z720
Samsung SGH-Z720
Die Triband-Handys verfügen alle über Bluetooth und das bei der Datenübertragung eher gemächliche USB 1.1. Hier wundert man sich, dass insbesondere ein HSDPA-Handy nicht auch bei der Datensynchronistion mit dem schnelleren USB 2.0 arbeitet. Die UMTS-Handys funken zudem in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützen GPRS sowie EDGE. Die beiden Modelle SGH-Z720 und SGH-Z620 beherrschen darüber hinaus HSDPA.

Die beiden HSDPA-Handys sind ferner mit der Software uTrack ausgestattet. Wird das Handy gestohlen und die SIM-Karte ausgetauscht, sendet das Gerät automatisch eine SMS mit der Nummer der neuen SIM-Karte an eine vorher festgelegte Telefonnummer. Damit soll sich die Spur des Handys verfolgen lassen.

Das SGH-Z720 hat zusätzlich eine Spielerei namens uGo an Bord. Sie sorgt dafür, dass der Bildschirmhintergrund automatisch ein Bild des Landes bzw. der Stadt einblendet, in der man sich gerade befindet. Golem.de hat sich auch diese Funktion näher angesehen: Während in Paris noch der Eiffelturm das Display schmückte, blendete sich in München nach dem Einbuchen in das deutsche Netz Schloss Neuschwanstein ein.

Die Akkulaufzeiten für das UMTS- bzw. HSDPA-Netz gab Samsung mit 3 Stunden für Gespräche und etwas über 10 Tage für den Stand-by-Betrieb an. Alle drei Mobiltelefone sollen im Laufe des Jahres 2007 auf den europäischen Markt kommen. Preise sind derzeit noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Millimeter-Arbeit: Neue flache Samsung-Handys
  1.  
  2. 1
  3. 2


Schwarzer Riese 31. Aug 2006

Also ganz ehrlich, ich finde ein derart neues Handy ohne USB 2.0 rauszubringen grenzt...

Bushaltestellen... 31. Aug 2006

Wieso streiten sich Menschen eigentlich _immer_ in Foren? Und wieso passen ab einer...

DSLR vs SLR 30. Aug 2006

Naja DSLRs haben schon ihre vorteile, leider auch ihre Nachteile. Die Vorteile sind...

Hallenser 30. Aug 2006

vielleicht mit dem "händie" fotografiert ? *lol*



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /