Abo
  • Services:
Anzeige

Notebook-Festplatte mit 160 GByte von Fujitsu

Höhere Kapazität durch "perpendicular recording"

Nachdem Seagate mit neuen 2,5-Zoll-Festplatten vorgeprescht war, zieht jetzt auch Fujitsu nach. Das Modell "MHW2 BH" kommt auf eine Bruttokapazität von 160 GByte und erreicht das durch die Aufzeichnungsmethode des "perpendicular recording".

Dieses Verfahren, auch kurz PMR genannt, arbeitet mit einer senkrechten Ausrichtung der magnetisierten Partikel, was derzeit in der Festplattenfertigung das "longitudinal recording" ablöst, bei dem die Bits - magnetisch gesehen - waagerecht auf der Platte liegen. Durch PMR werden höhere Kapazitäten möglich, da die Daten weniger Platz benötigen.

Anzeige

Fujitsu MHW2 BH mit PMR
Fujitsu MHW2 BH mit PMR
Die neue Fujitsu-Platte kommt mit PMR auf eine Datendichte von 80 GByte pro Magnetscheibe; da derer zwei im Gehäuse rotieren, erreicht sie insgesamt 160 GByte. Durch die höhere Dichte steigen auch Schreib- und Lesegeschwindigkeit, so dass Fujitsu auf hohe Drehzahlen verzichtet - die Discs erreichen 5.400 U/Min, andere Hersteller bieten auch Notebook-Platten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute an. Für Tempo sollen bei der MHW2 aber 8 MByte Cache sorgen. Durch die konventionellen Drehzahlen ist die neue Festplatte aber recht sparsam im Energieverbrauch. Beim Lesen und Schreiben soll sie laut Fujitsu nur 1,9 Watt aufnehmen, wenn sie nur die Platten dreht, sind nur noch 0,6 Watt gefordert. Durch die hohe Dichte der Daten sind auch die mittleren Zugriffszeiten von 12 Millisekunden für eine 2,5-Zoll-Festplatte recht ordentlich.

Erst im Oktober 2006 will Fujitsu die neuen Festplatten mit 40, 80, 120 und 160 GByte ausliefern, und zwar sowohl für parallele ATA-Anschlüsse als auch für SATA. Damit kommt dieses PMR-Modell recht spät, denn die entsprechenden Festplatten von Seagate sind bereits im Handel und Toshiba nimmt derzeit die Serienfertigung einer neuen Notebook-Platte mit 200 GByte auf.


eye home zur Startseite
PuLU 07. Sep 2006

Diese Festplatten sind aber für den 'mobilen' Einsatz in Notebooks ausgelegt und nicht...

martin91 30. Aug 2006

Nein gibt es nicht. Aber du kannst deine Platte leise machen. leg etwas leichtes drauf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Qimia GmbH, Köln
  4. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 1,49€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  2. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  3. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  4. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  5. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  6. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  7. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  8. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  9. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  10. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Letzteres also Reichweite x4?

    keböb | 14:03

  2. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    Azzuro | 14:02

  3. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 14:01

  4. Re: Tesla hat einen Markt

    bernd71 | 14:01

  5. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    logged_in | 14:00


  1. 12:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 10:06

  7. 09:47

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel