Abo
  • Services:
Anzeige

Sigma SD14: Neue Spiegelreflex mit Foveon-Sensor kommt

Vorstellung auf der Photokina 2006

Zur Fachmesse Photokina in Köln will der Kamera- und Objektivhersteller Sigma eine neue digitale Spiegelreflexkamera vorstellen. Wie Nikon hat auch Sigma eine Teaser-Kampagne gestartet, um möglichst viel Aufmerksamkeit auf sein neues Produkt zu lenken.

Die Sigma SD14, wie die neue Kamera heißen soll, wird wie auch schon Sigmas SD9 und SD10 wieder mit dem Foveon-X3-Bildsensor ausgerüstet sein. Die Technik nutzt im Gegensatz zu CCDs anstelle einer einzelnen Schicht von Pixelsensoren, die in einem Schachbrettmuster angeordnet sind, einen Sensor, der an jedem einzelnen Pixel alle RGB-Farben erkennt. Das Design des Foveon-X3-Direkt-Bildsensors basiert auf drei Schichten von Pixelsensoren.

Anzeige

Sigma-SD14-Teaser-Kampagne
Sigma-SD14-Teaser-Kampagne
Zur Auflösung der neuen Kamera gibt es noch keine Informationen. Das Vorgängermodell SD10 erreichte nach Sigmas Aussage eine Auflösung von 10,29 Millionen Pixeln an, worüber man allerdings geteilter Meinung sein kann - die maximale Bildgröße der Sigma SD10 liegt bei 2.268 x 1.512 Pixeln - und das wären drei Megapixel. Allerdings wird die Auflösung in drei Farbschichten (je für Rot, Blau und Grün) erreicht. Die SD14 dürfte mit einem höher auflösenden Sensor ins Rennen geschickt werden.

Auch die neue Kamera dürfte wieder über einen Sigma-SA-Bajonett-Objektivanschluss verfügen. Ein interessantes Detail lässt sich aus dem schemenhaften Foto in der Teaser-Kampagne schon jetzt ausmachen.

Im Gegensatz zu den meisten digitalen Vertretern ihrer Art ist die Sigma SD14 mit zwei Drehknöpfen an der Kameraoberseite ausgerüstet: mit einem auf der rechten Seite zum Einstellen der Belichtungsmodi, der andere ist ein Multifunktionsschalter unter anderem für den Weißabgleich, den Selbstauslöser und ähnliche Einstellungen.

Sigmas neue digitale Spiegelreflexkamera soll am 26. September 2006 auf der Photokina in Köln der Öffentlichkeit vorgestellt werden.


eye home zur Startseite
X-Creature 05. Okt 2006

Vergleichbar mit einem 6M Sensor ist nicht richtig müsste irgendwo bei 13 angesetzt...

X-Creature 14. Sep 2006

Hallo erstmal...:) Ist schonmal ein Schritt weiter aber trotzdem ist es das alte...

Laury 01. Sep 2006

Nein, meines wissens nur auf Pentax. Aber die (analogen) gibt es bei ebay für nen Appel...

adba 30. Aug 2006

Fotos sehen aber gut aus: http://www.flightforum.ch/forum/showthread.php?t=38420 oder...

B.D. 30. Aug 2006

Da der Foveon-Sensor die Farbinformationen in drei übereinander liegenden Schichten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: eh alles Mumpitz...

    Rulf | 04:11

  2. Re: Perfektionierung

    ML82 | 03:57

  3. Re: Datenschutz

    ve2000 | 02:30

  4. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  5. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel