Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: "Der PC hat keinen Sex mehr"

Spieleentwickler Peter Molyneux über Lionhead Studios, Microsoft und Design

Der Brite Peter Molyneux gilt als einer der größten Spiele-Entwickler. 1987 gründete er die Kultfirma Bullfrog und verkaufte sie später an Electronic Arts. 1997 schuf er die Lionhead Studios (Black&White, Fable) - und verkaufte sie kürzlich an Microsoft. Jörg Langer hat dem Kultdesigner für Golem.de einige harte Aussagen entlockt.

Langer: Warum haben Sie im April 2006 Ihre Lionhead Studios an Microsoft verkauft?

Anzeige

Peter Molyneux (Lionhead)
Peter Molyneux (Lionhead)
Molyneux: Weil es für unabhängige Entwicklungsstudios ungeheuer schwierig geworden ist. Um einen AAA-Titel zu entwickeln, braucht man mittlerweile ungeheure Ressourcen. Und es ist ja nicht nur das Spieldesign, bei dem man Höchstleistungen bringen muss. Sondern auch die Business-Seite, die Organisation, die Mitarbeiterführung. Der Grund, wieso ich damals Lionhead gegründet habe, war, keine Kompromisse bei der Spieleentwicklung machen zu wollen. Aber die Realität sah zuletzt anders aus. Als ich dann mit den Leuten von Microsoft sprach, ging es ihnen genau um die Dinge, um die es mir bei Lionhead gegangen ist: die Zeit zu haben, um verschiedene Sachen auszuprobieren, die Fokussierung auf einige wenige Titel.

Langer: Wieso Microsoft, wieso nicht Ubisoft?

Molyneux: Es waren viele Firmen an Lionhead interessiert, nicht nur diese beiden. Ubisoft ist ein großartiger Publisher. Aber für Microsoft sprach, dass wir mit ihnen schon lange und sehr gut bei Fable zusammengearbeitet hatten.

Langer: Ist die Zeit unabhängiger Entwickler vorbei?

Molyneux: Nicht generell. In Nischen wird es immer unabhängige Studios geben, die gute Spiele entwickeln. Aber keine AAA-Spiele, dafür braucht man heute riesige Teams. Vor ein paar Jahren gab es hier in und um Guildfort neun unabhängige Studios. Ohne Lionhead gibt es jetzt nur noch eines.

Interview: "Der PC hat keinen Sex mehr" 

eye home zur Startseite
Molybub 13. Sep 2006

/sign

Nfreak 01. Sep 2006

Das ist doch der Witz was der Mann da erzählt jetzt wurde er von Microsoft aufgekauft und...

Sven Janssen 31. Aug 2006

Aber es will doch keiner mit der Konsole den PC/Mac ersetzen. Das möchten uns die "PC...

Mac Jack 31. Aug 2006

Hoffen wir das Beste :D

Linguist 31. Aug 2006

Neenee Du. 1-Minuten-Schach von Leuten, die es koennen, ist gerade NICHT herunterbeten...


IkoTikashi's WeBlog / 31. Aug 2006

Peter

Lawes World / 30. Aug 2006

"Der PC hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. arago GmbH, Frankfurt am Main
  2. Trescal GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Wuppertal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und DOOM gratis erhalten
  2. 77,00€
  3. 119,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  2. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  3. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf lang gezogenes Display und Bixby

  4. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  5. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken

  6. Xeon E3-1200 v6

    Intel aktualisiert seine Server-CPUs mit Kaby Lake

  7. Future Unfolding im Test

    Adventure allein im Wald

  8. Gesichtserkennung

    FBI sammelt anlasslos Fotos von US-Bürgern

  9. Hasskommentare

    Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft

  10. Rkt und Containerd

    Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  3. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: Realistisch?

    Sensei | 17:05

  2. Re: Ja, und?

    Fotobar | 17:05

  3. Re: Hauptsache es kommt in den Massenmarkt...

    marcelpape | 17:03

  4. Re: Wieviel Strom kostet das?

    xProcyonx | 17:02

  5. Re: Schwachsinn

    mainframe | 17:00


  1. 17:00

  2. 17:00

  3. 17:00

  4. 15:20

  5. 14:50

  6. 14:20

  7. 14:00

  8. 13:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel