• IT-Karriere:
  • Services:

Snakebite: Automatischer Bittorent-Server

Server funktioniert auch mit dynamischen IP-Adressen

Snakebite ist ein freier, in Python geschriebener Bittorrent-Server, der Torrents für Dateien in seinem Ordner automatisch erstellt. Dabei soll der Server auf allen von der Skriptsprache Python unterstützten Plattformen funktionieren, die Version 1.0 ist nun in Form eines dritten Release Candidates verfügbar.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Snakebite-Server soll das Erstellen von Torrents, Trackern und Seeds komplett übernehmen. Dafür müssen die freigegebenen Dateien nur in das Verzeichnis des Servers kopiert werden, der Rest geschieht automatisch. Als registrierter Anwender erhält man vom Anbieter außerdem eine URL, unter der die eigenen Torrents gelistet werden.

Stellenmarkt
  1. meinemarkenmode.de GmbH, Münster
  2. VISUS Health IT GmbH, Bochum

Snakebite kann auch mit dynamischen IP-Adressen umgehen, unterstützt aber ebenso so genannte Dyn-DNS-Dienste, die eine feste Internetadresse auf die wechselnden IPs umleiten. Da Snakebite in Python geschrieben ist, soll die Software auf allen Plattformen laufen, für die die Skriptsprache verfügbar ist. Derzeit gibt es jedoch - trotz GPL-Lizenz - den reinen Quelltext nicht zum Download. Stattdessen steht nur ein Paket für die Linux-Distribution Debian GNU/Linux zur Verfügung, das allerdings die Python-Scripte enthält.

Der dritte Release Candidate steht ab sofort bei Sourceforge zum Download bereit. Eine Anleitung erklärt, wie die Software eingerichtet wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.399€

Martin Schneider 04. Sep 2006

Hallo! Ich habe mir die Snakebite-Seiten auf http://actlab.tv angeschaut; dort gibt's...

Martin Schneider 04. Sep 2006

Hallo! Hat schon jemand versucht, Snakebite auf Windows XP zum Laufen zu kriegen? Ich...

Stebs 30. Aug 2006

...Vorallem wenns ein Snakebite Black ist...

Stebs 30. Aug 2006

Nur getrollt, oder wie kommst du auf sowas Haarsträubendes? Denkst du etwa auch dass...

Peritus 29. Aug 2006

also kein prob.


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    Facebook
    Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

    Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
    3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

      •  /