Abo
  • Services:

Inoffizielle Fedora-Live-CDs

Aktualisierte Installationsmedien vom Unity-Projekt

Das vom Fedora-Projekt unabhängige Fedora-Unity-Projekt bietet nun Live-CDs der Linux-Distribution an. Auch aktualisierte Insallationsmedien gibt es von dem Projekt, die bereits alle bisher erschienenen Updates für Fedora Core 5 enthalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zwar gibt es mit Kadisichi ein Werkzeug, um Live-CDs auf Fedora-Basis zu erstellen. Das Fedora-Projekt selbst bot jedoch bisher keine offiziellen an. Dafür hat das unabhängige Fedora-Unity-Projekt nun Live-CD- und DVD-Images veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. Allianz Deutschland AG, München

Mit diesen lässt sich die Linux-Distribution auf einem Computer ohne Installation starten und benutzen. Die Live-CDs wurden mit Kadischi erstellt und basieren auf Fedora Core 5 mit dem Kernel 2.6.17 und GNOME 2.14.3. Die DVD enthält zusätzlich den KDE-Desktop. Zudem gibt es auch bereits Live-CDs, die auf der Testversion von Fedora Core 6 basieren.

Zusätzlich hat das Unity-Projekt aktualisierte Installationsmedien veröffentlicht, die bereits alle veröffentlichten Updates enthalten. Nach der Installation ist also kein erneuter Download dieser Aktualisierungen notwendig.

Die CDs und DVDs stehen ab sofort unter fedoraunity.org zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. 8,49€
  3. 39,99€

_____ 30. Aug 2006

Weil sein Hirn auf Stand-By geschaltet hat, um Strom zu sparen. Dabei käme es auf das bi...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
    Kryptographie
    Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

    Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
    Von Hanno Böck


      Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
      Wonder Workshop Cue im Test
      Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

      Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
      Ein Test von Alexander Merz


          •  /