Abo
  • Services:

Digitalkamera Samsung L70: Berühren statt Klicken

Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 16 und 1/2.000 Sekunde. Samsung gibt für die neue Digimax eine Aufnahmebereitschaft von weniger als einer Sekunde und eine Bildfolgezeit von unter einer Sekunde an. Die Auslöseverzögerung beziffert der koreanische Hersteller mit rund 0,01 Sekunden. Der Empfindlichkeitsbereich des Sensors lässt sich zwischen ISO 100, 200, 400 und 800 einstellen - manuell oder automatisch über die Kamera-Elektronik.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Die Digimax L70 zeichnet Videos samt Ton im MPEG4-Format mit bis zu 640 x 480 Pixeln bei maximal 30 Bildern pro Sekunde auf. Das Zoomen ist während der Aufnahme über den gesamten Brennweitenbereich hinweg möglich. Eine einfache Video-Schnittfunktion und eine elektronische Verwackelungskorrektur sind zudem mit an Bord. Die Aufnahme lässt sich jederzeit unterbrechen und fortsetzen, ohne dass im Speicher jedes Mal eine neue Filmdatei angelegt wird.

Digimax L70
Digimax L70
Ein kleines Blitzgerät erhellt in der Weitwinkeleinstellung des Objektivs die Umgebung von 0,2 bis 3 Metern und in der Tele-Einstellung von 0,4 bis 2,2 Metern. Die Kamera verwendet einen Lithium-Ionen-Akku und speichert das Bild- und Videomaterial auf SD- bzw. MMC-Karten. Der interne Speicher ist 32 MByte groß. Eine USB-2.0-Schnittstelle dient zum Anschluss an den Rechner oder über Pictbridge auch zum Direktdruck.

Das Gewicht der Samsung Digimax L70 liegt ohne Akku und Speicherkarte bei 113 Gramm. Die Maße ohne hervorstehende Teile beziffert Samsung mit 94 x 57 x 17,5 mm. Die Kamera soll ab September 2006 zu einem noch nicht bekannten Preis verkauft werden.

 Digitalkamera Samsung L70: Berühren statt Klicken
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  2. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  3. 49,99€/59,99€

jaydee72 30. Aug 2006

Eigentlich muss man das für den Hersteller ja als Kompliment auffassen. Denn: je BESSER...

core2 30. Aug 2006

Mich hat jemand im meinem Umfeld einen Tipp gegeben: Kodak P-Serie. Auf der Kodak-Seite...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

      •  /